eLearningAWARD

eLearningAWARD

State of the Art: innovative Projekte

Was zeichnet erfolgreiches eLearning aus? Auch nach über zwei Jahrzehnten an Erfahrung mit dem Einsatz von digitalen Medien in der betrieblichen Bildung ist diese Frage so aktuell wie je. Mit dem jährlichen eLearning AWARD macht das eLearning Journal den Stand der Technik in der Branche sichtbar. Aus den über 300 Einreichungen aus Deutschland, ֖sterreich und der Schweiz prämiert die Jury des eLearning Journals innovative Projekte mit Vorzeigecharakter in über 50 Kategorien.

Kategorie: Vertriebstraining

Eine neue Sales Academy mit kombiniertem Produkt- und Sales Know-how auf Kursebene Der Auftrag war, ein neuartiges System für Vertriebsschulungen zu entwickeln, das über eine reine Verhaltensschulung hinaus geht. Das Training sollte den tatsächlichen...

Kategorie: Barrierefreies Training

Barrierefreie E-Learning-Kurse für das Land Nordrhein-Westfalen Barrierefreiheit gewinnt in vielen Bereichen immer mehr Bedeutung - auch im E-Learning. Die Materna TMT GmbH entwickelte im Auftrag ihres Kunden ein komplett barrierefreies E-Learning. Mit dem E-Government-Gesetz NRW wurde...

Kategorie: MOOC

„VOOC – VEA Open Online Course“ So können Seminare/Klausuren rechtssicher, jederzeit und didaktisch noch optimaler online durchgeführt werden Diese Idee entstand bei der Umberto Saxer Training AG, da immer mehr Teilnehmende ihrer Seminare der Ansicht waren,...

Kategorie: Incentives

Incentives für den Sprung der Apotheken in neue digitale Welt Die Haut ist die kostbare Hülle, die den menschlichen Körper vor äußeren Einwirkungen schützt, und zugleich die sichtbare Oberfläche, die den visuellen Eindruck prägt. Ein...

Kategorie: Lerntransfer

Online Trainings in den Bereichen Leadership, Retail und Compliance more heroes ist eine Lernplattform für Führungskräfte und Mitarbeitende. Durch den dreistufigen Aufbau kann das Gelernte direkt in die Praxis umgesetzt werden. Die IMS AG entwickelte 2021...

Projekteinreichen

Ankündigung eLearning AWARD 2023

Auch 2022 sucht das eLearning Journal wieder State of the Art-Projekte aus der gesamten DACH-Region für den eLearning AWARD 2023. Die Bewerbungen werden durch eine Fachjury bewertet, wodurch jedes Projekt die gleichen Chancen auf eine Auszeichnung mit einen eLearning AWARD hat. Alle Siegerprojekte werden im eLearning Journal Online Magazin und im Jahrbuch “eLearning & Wissensmanagement 2023” vorgestellt. Wie in den Vorjahren wird mit der Veröffentlichung des Call for Papers im Frühjahr die Einreichungsphase des eLearning AWARD 2023 beginnen.

Eckdaten

  • Bewerbungszeitraum: 11. April 2022 bis 30. September 2022
  • Veröffentlichung der Gewinner: Januar 2023 im Jahrbuch eLearning & Wissensmanagement 2023

Einreichungsfrist

Reichen Sie Ihr Projekt für den eLearning AWARD 2023 ein!

Mit dem Call for Papers können ausschließlich Projektverantwortliche ein aktuelles Projekt aus dem Themenbereich Corporate eLearning für den nächsten eLearning AWARD einreichen. Daneben können eLearning-Lösungsanbieter nur zusammen mit einem Referenzkunden ein Projekt einreichen. Füllen Sie für eine Projekteinreichung bitte den Call for Papers vollständig aus und schicken uns diesen im Bewerbungszeitraum per E-Mail zu. Alle weiteren Informationen zum Einreichungsverfahren finden Sie ebenfalls im Call for Papers.