eLearningAWARD

eLearningAWARD

State of the Art: innovative Projekte

Was zeichnet erfolgreiches eLearning aus? Auch nach über zwei Jahrzehnten an Erfahrung mit dem Einsatz von digitalen Medien in der betrieblichen Bildung ist diese Frage so aktuell wie je. Mit dem jährlichen eLearning AWARD macht das eLearning Journal den Stand der Technik in der Branche sichtbar. Aus den über 300 Einreichungen aus Deutschland, ֖sterreich und der Schweiz prämiert die Jury des eLearning Journals innovative Projekte mit Vorzeigecharakter in über 50 Kategorien.

Kategorie: Webcast

Webcast als neuer digitaler Vertriebskanal für Siemens erzeugt Reichweite Wie rettet man die persönlichen Kontakte zum Kunden, spart aber gleichzeitig an Fahrtzeiten und Außendienstkosten? Die Digitalisierung von Kundenbeziehungen macht es möglich. Mit Edutainment im Webcastformat...

Kategorie: Hochschule

Die IU Group begeistert mit dem internen Lernmanagementsystem „IU Learning Hub“ Learning – just in time, just for me, just on demand Die IU Group ist Innovationstreiber auf vielen Ebenen und entwickelt sich enorm. Das...

Kategorie: Inverted Classroom Model

Hybrides Konzept für überbetriebliche berufliche Bildung Die digitale Transformation einer ganzen Akademie Wenn sich ein Präsenz-Lehrbetrieb mit ausgedruckten Skripten auf digitale Medien umstellt, ist das noch nicht bemerkenswert. Anders ist es, wenn das zum Anlass...

Kategorie: LMS

Aufbau eines virtuellen Campus im Rekordtempo Kunden mit dem eigenen Produkt bestmöglich vertraut zu machen, steigert das Engagement der Nutzer und die Zufriedenheit mit der Lösung. Nur wenn Nutzer ein umfassendes Wissen zur Lösung...

Kategorie: IT-Training

Der immersive E-Laufmappenemulator macht 80.000 Beschäftigte fit für die Digitalisierung Wie schult man 80.000 Mitarbeitende in Akzeptanz und Umsetzung der elektronischen Aktenführung in 200 Behörden? Geht nicht, gibt`s nicht. Materna TMT entwickelte für die landeseigene...

Projekteinreichen

Ankündigung eLearning AWARD 2023

Auch 2022 sucht das eLearning Journal wieder State of the Art-Projekte aus der gesamten DACH-Region für den eLearning AWARD 2023. Die Bewerbungen werden durch eine Fachjury bewertet, wodurch jedes Projekt die gleichen Chancen auf eine Auszeichnung mit einen eLearning AWARD hat. Alle Siegerprojekte werden im eLearning Journal Online Magazin und im Jahrbuch “eLearning & Wissensmanagement 2023” vorgestellt. Wie in den Vorjahren wird mit der Veröffentlichung des Call for Papers im Frühjahr die Einreichungsphase des eLearning AWARD 2023 beginnen.

Eckdaten

  • Bewerbungszeitraum: 11. April 2022 bis 30. September 2022
  • Veröffentlichung der Gewinner: Januar 2023 im Jahrbuch eLearning & Wissensmanagement 2023

Einreichungsfrist

Reichen Sie Ihr Projekt für den eLearning AWARD 2023 ein!

Mit dem Call for Papers können ausschließlich Projektverantwortliche ein aktuelles Projekt aus dem Themenbereich Corporate eLearning für den nächsten eLearning AWARD einreichen. Daneben können eLearning-Lösungsanbieter nur zusammen mit einem Referenzkunden ein Projekt einreichen. Füllen Sie für eine Projekteinreichung bitte den Call for Papers vollständig aus und schicken uns diesen im Bewerbungszeitraum per E-Mail zu. Alle weiteren Informationen zum Einreichungsverfahren finden Sie ebenfalls im Call for Papers.