eLearning SUMMITBayern

eLearning SUMMITBayern

Konferenztag Bayern 2024

16. April 2024, 9:00 – 17:00 Uhr, Künstlerhaus, München

Gastgeber

Frank Siepmann

Gastgeber

Dr. Jens Kohne

Gastgeber

Moderatoren

Matthias Brockerhoff

Moderator

Mediccon

Wake-Up-Call

Prof. Sonja Sackmann

University Tartu

Best Practice-Speaker

Daniel Irion

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Dr. Thomas Hüttl

MTU Aero Engines

Luca Meyer

Viessmann Climate Solutions SE

Michael Ultsch

Lehr- und Lernsystem GmbH

Oliver Gampe

BMW Group

Patrik Lang

Viessmann Climate Solutions SE

Susanne Etter

Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG

Tatevik Mkrtchyan

IKEA Holding Deutschland GmbH & Co. KG

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Countdown09:0009:15Countdown
GetTogether09:1509:30GetTogether
Opening Session09:3009:45Opening Session
+Wake-up-Call09:4510:05Prof. Sonja Sackmann
Uni Bw München
Prof. Sonja Sackmann
Uni Bw München

Die digitale Transformation und ihre Implikationen für die betriebliche Bildung

Die digitale Transformation (DT) macht auch vor der betrieblichen Bildung nicht halt. Sie ermöglicht neue Formen des Lernens unabhängig von Ort, Zeit und Lehrenden und erlaubt individuelle, maßgeschneiderte Inhalte. Allerdings stellt sie auch Anforderungen an Organisationen, ihre Führungskräfte und die Lernenden selbst. In dem Vortrag werden zunächst zentrale Begriffe der DT und KI geklärt mit ihrer Relevanz für die betriebliche Bildung. Danach werden die Implikationen für Organisationen und die Lernenden aufgezeigt, damit die Potenziale der DT auch genutzt werden können.
+Best Practice I10:0510:25Susanne Etter
Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG
Susanne Etter
Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG

Suffel Lernwerkstatt & Infotage 2023 - Auf einer Heldenreise das komplette Unternehmen erleben

Die Firma Suffel steht mit dem Unternehmenswachstum vor der Herausforderung, ihre vielfältigen Produkte und Dienstleistungen kurzweilig und unterhaltsam an ihre Mitarbeitenden zu vermitteln. 2023 entsteht aus einem abteilungsübergreifenden Projekt eine Kombination aus eLearning und interner Hausmesse. Das eLearning "Suffel Lernwerkstatt" zieht den Lernenden mit verschiedenen Stilmitteln mitten in die Heldenreise hinein. Auf der Messe „Infotage 2023“ erleben die Mitarbeitenden das Gelernte im persönlichen Kontakt mit den Fachexperten und der Geschäftsführung.
+Best Practice II10:2510:40Michael Ultsch
Heintges Lehr- und Lernsystem GmbH
Michael Ultsch
Heintges Lehr- und Lernsystem GmbH

Sicher durch die Jägerprüfung - Digitale Tools für eine sichere Prüfungsvorbereitung

Im Fokus des wegweisenden Heintges-Konzepts steht eine zentrale Datenbank für Lehrinhalte, verwaltbar von internen und externen Dienstleistern. Flexibles Management von Bildern, Audios und Videos ermöglicht dynamische Anpassung der Lernmaterialien. Module wie interaktive Lernkarten, Testgenerator und Benutzerverwaltung optimieren den Lernprozess. Die Webanwendung bietet responsive Zugänge von allen Gerätetypen, während die iOS- und Android-App offline Lernen ermöglicht.
+Best Practice III10:4010:55Patrik Lang
Viessmann Climate Solutions SE
Luca Meyer
Viessmann Climate Solutions SE
Luca Meyer
Viessmann Climate Solutions SE

Patrik Lang

Viessmann Climate Solutions SE

Neugestaltung und Einführung des Kundenkatalogs unserer Lernplattform

Im Rahmen der Anpassung und Überarbeitung des gesamten Lernkatalogs der Inhalte für unsere Kunden mussten von der Erstellung von Kursbildern, über die prakmatische Einführung von zusätzlichen Informationen, die Nutzung von nützlichen Avendoo Features bis hin zur Kommunikation einige Schritte beachtet werden. Diese sollen im Vortrag in Kürze beleuchtet werden und Gelerntes geteilt werden.
Frühstückspause10:5511:15Pause
+Best Practice IV11:1511:35Tatevik Mkrtchyan
IKEA Holding Deutschland GmbH & Co. KG
Dagmar Krause
IKEA Holding Deutschland GmbH & Co. KG
Tatevik Mkrtchyan
IKEA Holding Deutschland GmbH & Co. KG

Dagmar Krause
IKEA Holding Deutschland GmbH & Co. KG

Financial Skills am Point of Sales: Entwicklung von IKEA-Mitarbeiter*Innen durch interaktives Blended Learning.

IKEA und die IKANO Bank bieten weltweit vielfältige Finanzprodukte an, zum Beispiel die IKEA Family Kreditkarte. Die Mitarbeiter*Innen in den Einrichtungshäusern beraten die Kund*Innen somit nicht nur rund um Wohnraum, sondern auch wie die individuellen Wohnträume finanziert werden können. Wie vermittelt man Frontline-Mitarbeiter*Innen die Financial Skills und die Beratungskompetenz rund um Finanzprodukte? IKEA hat hierzu gemeinsam mit der imc ein interaktives Blended Learning entwickelt.
+Best Practice V 11:3511:50Daniel Irion
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Daniel Irion
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Adaptivität – eine smarte und effiziente Umsetzung ohne zusätzliche IT-Tools

Im Vortrag präsentieren Porsche und youknow eine Methodik, die das Vorwissen bei den jährlichen regulatorischen Trainings berücksichtigt: In einem Einstiegsquiz wird das bestehende Wissen in Bezug auf die Lernziele abgefragt. Der Lernende muss dann nur noch die Lerninhalte absolvieren, bei denen Wissenslücken nachgewiesen wurden. Dadurch kann die erforderliche Lernzeit erheblich verkürzt werden. Einzigartig ist, dass für diese Form der Adaptivität keine zusätzlichen Tools erforderlich sind.
+Best Practice VI 11:5012:05Dr. Thomas Hüttl
MTU Aero Engines
Dr. Thomas Hüttl
MTU Aero Engines

Digital Learning Platform 2.0: Globales Training und Zertifizierung von externen Dienstleistern

MTU Aero Engines hat 2023 auf das Learning Management System (LMS) Totara als Plattform für alle Zulieferer weltweit migriert. Darüber hinaus werden die internen Mitarbeiter der Standorte in Serbien und Amsterdam über diese Plattform trainiert. Die besonderen technischen Funktionen/Herausforderungen sind dabei die Selbstregistrierung der externen Dienstleister (mit Kurszuweisung), die Gecko-Anbindung und der Single Sign On mit SAML.

Das System wurde von der Know How! installiert und angepasst und wird von der Know How! gehostet, gewartet und supportet. Die Know How! begleitet MTU während der kompletten Betriebsphase mit technischer und didaktischer Beratung und ist seit fast 15 Jahren Weiterbildungsartner von MTU Aero Engines.


Best Practice VII 12:0512:20N.N.
N.N.
Mittagspause12:2013:20Pause
+Best Practice VIII 13:2013:40Oliver Gampe
BMW Group
Oliver Gampe
BMW Group

Interaktiver Erlebnisparcours. Wie die BMW Group ein Prozessschulung immersiv gestaltet.

Der Best Practice-Vortrag gibt einen faszinierenden Einblick in die Gestaltung eines interaktiven Erlebnisparcours bei der BMW Group, der nicht nur relevante Schulungsinhalte vermittelt, sondern auch die Akzeptanz der Mitarbeitenden für Transformations- und Chanceprozesse fördert. Der Schlüssel dazu liegt dabei in der spielerischen Erkundung neuer Rollen und Prozessschritte der Mitarbeitenden innerhalb des Parcours – sowohl in Präsenz als auch in virtuellem Raum.

Mit einem Teaserfilm wird ein Einblick in den physischen Erlebnisparcours bei BWM gegeben. Darüber hinaus beleuchtet der Vortrag den Prozess der Projektumsetzung, von der Definition der konkreten Zielsetzung und der bestehende Lernbedarfe bis hin zur Ideenfindung über die Umsetzung des Erlebnisparcours. „Wie bringen wir die Welt nach München vs. den Inhalt in die Welt?“ - eine besondere Herausforderung war die Frage der Reichweite und wie Mitarbeitende aus der ganzen Welt den interaktiven Erlebnisparcours erleben können. Die Antwort? Eine technische Umsetzung des interaktiven Erlebnisparcours in einer virtuellen Welt. Abgerundet wird der Vortrag neben aussagekräftige Zahlen, Daten und Fakten auch mit der „Stimme“ des Anwenders.
Zwischenmoderation13:4013:55Zwischenmoderation
Speed Geeking13:5515:30Speed Geeking
+Station 1Burak Demir
360Learning
Burak Demir
360Learning

Eine neue Ära für L&D: Entdecken Sie Collaborative Learning mit 360Learning

In einer sich rasch wandelnden Welt hinkt die Weiterbildung in vielen Unternehmen hinterher. Traditionelles E-Learning kann den ständigen Bedarf an neuen Skills längst nicht mehr decken.

Mit 360Learning bieten wir eine Plattform für Collaborative Learning, die den internen Wissensaustausch und schnelle Weiterqualifizierung ermöglicht. KI-unterstütztes kollaboratives Lernen heißt aktive Teilhabe statt isolierter Schulungen. Für Sie bedeutet es, das Upskilling strategisch zu koordinieren, statt Checklisten abzuhaken. Entdecken Sie eine neue Ära für L&D – schnell, vernetzt und skalierbar.
+Station 2Sara Dejanovic
Fischer, Knoblauch & Co. Medienproduktionsges. mbH & Co. KGaA
Lina Tomsu
Fischer, Knoblauch & Co. Medienproduktionsges. mbH & Co. KGaA
Sara Dejanovic
Fischer, Knoblauch & Co. Medienproduktionsges. mbH & Co. KGaA

Lina Tomsu
Fischer, Knoblauch & Co. Medienproduktionsges. mbH & Co. KGaA

Langweilig war gestern oder wie Standardinhalte spannend gestaltet werden können

Sind Ihre Standard-Trainingsinhalte auch eher "langweilig"?
Wir zeigen Ihnen, wie gewöhnliche Themen mit Spannung, Spass und Storytelling für Lernende interessant und erlebbar gemacht werden können.
Tauchen Sie mit uns in eine Kriminalgeschichte ein und überwinden Sie Ihre "unbewussten Denkfehler".
+Station 3Natalia Angelova
imc AG
Viola Ewers
imc AG
Natalia Angelova
imc AG

Viola Ewers
imc AG

Die Erstellung digitaler Lerninhalte war noch nie so einfach wie mit imc Express.

Mit imc Express ist die Skalierung digitaler Lerninhalte so einfach wie nie zuvor. Im Gegensatz zu herkömmlichen Autorentools übernimmt imc Express 80 % des üblichen Arbeitsaufwands und ist dabei wesentlich einfacher zu bedienen. Die integrierte KI macht die zeitaufwändigsten Schritte bei der Erstellung von E-Learning-Inhalten überflüssig und ermöglicht zusätzlich die Übersetzung samt Lokalisierung in über 75 Sprachen mit nur einem Klick.
+Station 4Josef Haider
Know How! AG
Josef Haider
Know How! AG

Nö, bitte keine WBT für die Kaffeemaschine

Performance Support und gezielte Unterstützung im Bedarfsmoment werden immer wichtiger.
Mit dem Know How! Nugget Creator können hochwertige eigene Nuggets schnell und unkompliziert erstellt- und verschiedenen Zielgruppe als Soforthilfe über den Know How! Nugget Finders zur Verfügung gestellt werden.
Was ist ein Learning Nugget?

- Kleine/kurze Wissenseinheit
- Abgebildet als Text, Bild und/oder Video
- Verschiedenste Themen können in Nuggets abgebildet werden, von Arbeitsprozessen bis
Software-Anleitungen
- Wenn Hilfe benötigt wird, kann direkt das Nugget genutzt werden, statt lange Tutorial-Videos
anzusehen oder in PDFs zu suchen

Ein Nugget besteht aus Schrittanleitungen in Textform, optional mit Bildern und Videos, und einem Tipp als ergänzendes Zusatzwissen.
+Station 5Julien Boppert
Avendoo Lernwelt - Magh und Boppert GmbH
Julien Boppert
Avendoo Lernwelt - Magh und Boppert GmbH

Herausforderungen meistern, Technologien vernetzen - mit der richtigen Lernkultur in die Zukunft
Energiekrise, künstliche Intelligenz, Konkurrenzdruck - Unternehmen und Wirtschaft stehen durch verschiedenste Faktoren unter starkem Druck.Wie positioniert sich in diesem Spannungsfeld das Thema "Weiterbildung"?

Wir verraten Ihnen, wie Sie mit einer strategisch planvollen Lernkultur und der passenden Technologie zur Zukunftssicherheit Ihres Unternehmens beitragen. Erleben Sie, wie sich ein Learning Ecosystem in bestehende Strukturen integrieren und sich eine langfristige Strategie des Wissensmanagements abbilden lässt. Erfahren Sie, warum Weiterbildung ein essentieller Part zum Meistern der Herausforderungen unserer Zeit ist.
+Station 6Onno Reiners
M.I.T e-Solutions
Onno Reiners
M.I.T e-Solutions

Web-Based-Training-Formate für alle Fälle

Zielgruppen, Inhalte und Anlässe für Online-Schulungen werden immer vielfältiger. Deshalb braucht es passgenaue Medien-Formate für das selbstgesteuerte Online-Lernen in Organisationen, die das jeweilige Schulungsvorhaben optimal unterstützen. M.I.T hält eine Vielzahl an Medien und Methoden für asynchrone Online-Trainings bereit und zeigt in diesem Speed-Geeking einige Beispiele unterschiedlicher Web Based Training Lösungen.
+Station 7Matthias Boden
Rosetta Stone GmbH
Matthias Boden
Rosetta Stone GmbH

Die 10 wichtigsten Punkte, die Sie bei einer Sprachlernlösung für Unternehmen beachten sollten

Rosetta Stone zeigt im Speed-Geeking, wie ein maßgeschneidertes Sprachtraining für Teams ihrer Branche aussehen sollte.
Unsere Sprachlernlösungen kombinieren ein adaptives web- und app-basiertes Lehrprogramm mit unbegrenztem Live-Training, um sicherzustellen, dass Ihr Team genau die Sprachkenntnisse erlangt, die es zum Erfolg braucht.
Alle Produkte und Services sind global skalierbar, um Schulungen und Support für Lernende überall und jederzeit bereitzustellen.
+Station 8Benedikt Theuer
Studytupe GmbH
Daniel Hahn
Studytupe GmbH
Benedikt Theuer
Studytupe GmbH

Daniel Hahn
Studytupe GmbH

Bereit für die KI-Revolution?
Mit dem KI-Assistenten von Studytube die Personalentwicklung neu gestalten

Stellen Sie sich ein LMS vor, in dem Sie mit wenigen Klicks Lernkurse erstellen, Kompetenzen Ihrer Belegschaft erfassen und entsprechend Ihrer Ziele ausbauen können. Genau das ist unser Plan: Mithilfe von KI schnell Bildungslücken zu identifizieren und zu schließen, um Mitarbeitende gezielt zu fördern. Mit KI erzeugen Sie hochwertige Schulungen und stärken so die Qualifikationen Ihrer Belegschaft. Dies trägt zu Ihrem langfristigen wirtschaftlichen Erfolg bei und hilft, dem Fachkräftemangel vorzubeugen.
+Station 9Markus Herkersdorf
TriCAT GmbH
Markus Herkersdorf
TriCAT GmbH

Agil und produktiv – mit virtuellen Welten, digitalen Zwillingen und KI

Generative KI macht Wissensarbeiter 25 Prozent schneller und 40 Prozent besser, so das Ergebnis einer Studie der Harvard Business School. Neue Technologien sind regelrechte Agilitäts- und Produktivitätsbooster. Für Organisationen ist es deshalb entscheidend, die Auswirkungen von Technologien wie virtuelle Welten, digitale Zwillinge, virtual humans und KI zu verstehen und auch, wie sie diese gewinnbringend für sich nutzen können – vom Einstieg jetzt bis zum KI-gestützten Corporate Metaverse.


Oliver Schuler
TriCAT GmbH
Kaffeepause15:3016:00Pause
+KI-Werkstattgespräch16:0017:00KI-WerkstattgesprächMatthias Brockerhoff
medic-Con. GmbH

Dr. Jens Kohne
IFBB - Institut für Betriebliche Bildung
Ende der Veranstaltung17:00Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Das Künstlerhaus in München.

Adresse:

Jetzt anmelden!

Auf dieser Seite können Sie sich zum EarlyBird Preis von 199 € zzgl. ges. MwSt. für den eLearning SUMMIT Bayern 2024 anmelden.

SUMMIT-Tickets werden exklusiv an Anwenderunternehmen (Wirtschaft, Verwaltung, Institutionen und Organisationen etc.) weitergegeben. eLearning-Entwickler und -Lösungsanbieter bitten wir direkt per eMail (christian.jachens(at)elearning-journal.de) Kontakt aufzunehmen.

Um eine Registrierungsanfrage zu stellen, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

    Ich bin eLearning SUMMIT Card Inhaber (für mich fallen keine zusätzlichen Kosten an)

    Ja, Ich möchte den monatlichen Newsletter des eLearning Journal erhalten.

    Hinweis

    Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor der Veranstaltung ist jedoch kostenfrei. Danach fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Anmeldepreises an. Es steht dem Teilnehmer jedoch frei, eine Vertretungsperson zu schicken, wodurch selbstverständlich keine weiteren Kosten anfallen.

    Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen ausfallen, bekommen die Teilnehmer die volle Höhe der gezahlten Anmeldegebühr rückerstattet. Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen am Programmablauf vorzunehmen.

    Die Anmeldung ist für eLearning-Lösungsanbieter ausgeschlossen! Für Informationen zu Sponsoring-Angeboten kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Jachens.

    Christian Jachens