eSUMMIT

eSUMMITHamburg

eLearning SUMMITNordrhein-Westfalen

eSUMMIT “Corporate Learning in Hamburg” 2021

07. September 2021, 9:00 – 15:00 Uhr, Zoom

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Jochen Robes

Moderator

Sandra Mareike Lang

Moderatorin

Speaker

Cornelia Schmidt

KWB e.V. / Kompetenzen 4.0


Kathleen Borrmann

Handeslakademie Nord GmbH

Marvin Weidmann

Stromnetz Hamburg GmbH

Tessa Wallrafen

Mediengruppe RTL Deutschland GmbH

Michael Ehrenberger

SAP Deutschland SE & Co. KG

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Countdown09:0009:15Countdown
GetTogether09:1509:30GetTogether
Opening Session09:3010:00Opening Session
+Keynote I10:0010:20Reinhard Karger
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI

Reinhard Karger
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI

Künstliche Intelligenz: Ein Werkzeugkasten für die Wissensgesellschaft

Wichtig ist der Perspektivwechsel. KI wird diskutiert als Chance oder Risiko; vielleicht besser aber als Notwendigkeit. Bessere Werkzeuge führen zu besseren Ergebnissen in Anwendungsfeldern, die als System organisiert sind. Das heißt, dass KI Werkzeuge verbessern sollte, die eine Rolle spielen in Bildung, Gesellschaft, Gesundheit, Mobilität, Wirtschaft. Das werden wir erkunden mit einzelnen Entwicklungen und konkreten Beispielen, so dass wir klarer urteilen und informierter entscheiden können.

Themenpanel 10:2010:50
+Panel IMatthias Boden
Rosetta Stone GmbH
Matthias Boden
Rosetta Stone GmbH

Remote (und) motiviert – So stellen Sie die Motivation Ihrer MitarbeiterInnen bei digitalen Trainings sicher

Homeoffice ist in vielen Unternehmen zur Realität geworden und damit steigt die Nachfrage nach digitalen Trainings weiter an. Für MitarbeiterInnen stellen diese eine große Flexibilität dar: Sie können jederzeit und an jedem Ort ein Training in Anspruch nehmen.
Verantwortliche in Unternehmen sind daher derzeit auf der Suche nach passenden Anbietern und Lösungen. Für sie ist es entscheidend, dass die Maßnahme messbar und einfach skalierbar ist. Der ROI spielt eine wichtige Rolle – schließlich soll sich das Investment in die Weiterbildung der MitarbeiterInnen auszahlen.

Erfolgreiche Trainingsmaßnahmen hängen jedoch nachweislich von der Motivation der MitarbeiterInnen ab. Wie kann also eine langfristige Mitarbeitermotivation sichergestellt werden? Welche Werkzeuge haben Verantwortliche/r in Unternehmen? Diese und weitere Fragen beantwortet Matthias Boden von Rosetta Stone am Beispiel Sprachtraining in seinem Panel Remote (und) motiviert – So stellen Sie die Motivation Ihrer MitarbeiterInnen bei digitalen Trainings sicher.
+Panel IIStefan Gröbner
Proctorio GmbH
Markus Schwab
Proctorio GmbH

Stefan Gröbner
Proctorio GmbH
 
Markus Schwab
Proctorio GmbH

Automatische online Assessmentbeaufsichtigung für Zertifizierung, Aus- und Weiterbildung - Ausgewogene Work-Life-Education Balance durch eine qualitative, sichere und rechtskonforme Online-Prüfungsbeaufsichtigung

Wir betrachten verschiedene Use Cases der Fort- und Weiterbildung und beleuchten an diesen Beispielen das Konzept und die verschiedenen Aspekte von vollautomatisiert beaufsichtigten Online-Prüfungen in der beruflichen Weiterbildung.
Neben einer Analyse der Herausforderungen und Erwartungen des Marktes teilen wir mit Ihnen die Erfahrungen und Best Practices bei der Implementierung und dem Einsatz von Online-Prüfungen mit Proctoring-Lösungen.

+Panel IIITessa Walraffen
Mediengruppe RTL Deutschland GmbH

Tessa Walraffen
Mediengruppe RTL Deutschland GmbH

Mobile Office in der Ausbildung

Remote Arbeiten für Azubis - Ausbildung im Homeoffice
Virtuelle Events (z.B. Digitaler Ausbildungstag)
Digitale Auswahltage
Social Events auch im Homeoffice

+Panel IVJohannes Jung
lawpilots
Johannes Jung
lawpilots

Müssen Compliance Schulungen immer langweilig sein? Wie E-Learning Spaß macht, motiviert und nachhaltig wirkt.

Viele kennen das Problem: Die jährlichen Compliance-Schulungen stehen an, doch der Rücklauf der Mitarbeiter:innen ist gering. In seinem Vortrag geht Johannes Jung genauer auf diese Problematik ein und diskutiert gemeinsam mit anderen Teilnehmenden passende Lösungen.
+Keynote II10:5011:10Cornelia Schmidt
KWB e. V. /Kompetenzen 4.0
Kathleen Borrmann
Handelsakademie Nord GmbH
Cornelia Schmidt
KWB e. V. / Kompetenzen 4.0

Kathleen Borrmann
Handelsakademie Nord GmbH

Den digitalen Appetit mit Wissens-Snacks anregen

Digitale Kompetenzen schnell und arbeitsplatznah zu vermitteln, ist in jeder Branche ein Plus. Das Projekt Kompetenzen 4.0 hat sich dieses Ziel gesetzt und zusammen mit der Handelsakademie Nord eine Train-the-Online-Trainer Schulung entwickelt, mit der niedrigschwellig auch Kolleginnen und Kollegen an Onlineformate herangeführt werden, die bislang mit der digitalen Welt wenig Kontakt hatten. Cornelia Schmidt vom Projekt Kompetenzen 4.0 und Kathleen Borrmann, Akademieleiterin der Handelsakademie Nord stellen die Entwicklung der Schulung vor, die in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus dem Einzelhandel entstand. Durch die Ausbildung von Multiplikatoren in den teilnehmenden Unternehmen kann betriebsinternes Wissen mit der richtigen Didaktik sowie effektiver Online-Tools erfolgreich weitergeben werden. Entscheidend ist dabei eine dosierte Weitergabe in kleinen Wissens-Snacks.
Pause11:1011:30Pause
+Keynote III11:3011:50Marvin Weidmann
Stromnetz Hamburg GmbH
Marvin Weidmann
Stromnetz Hamburg GmbH

Online-Lernformate in der Ausbildung - Von digitalen Lehrmaterialen bis individuelle Lernpfade

Das Stromnetz Hamburg setzt seit jeher auf eine starke
Nachwuchsförderung und begleitet jährlich rund 150 Auszubildende
im eigenen Bildungszentrum. Die Nutzung von digitalen
Lernformaten für eine moderne, individualisierte Ausbildung steht
für das engagierte Ausbilderteam außer Frage. Gleichzeitig ist die
initiale Digitalisierung bestehender Lehrmaterialien und die
Umsetzung in virtuelle Lernpfade sehr aufwendig. Man ist sich
dennoch sicher: die Chance übersteigt die Herausforderung!
Themenpanel 11:5012:20
+Panel VLars Mende
Lecturio GmbH
Simon Winkhaus
Lecturio GmbH
MendeswinkhausLars MendeLecturio
Lecturio GmbH

Simon Winkhaus

Lecturio GmbH

Lecturio Learning Cloud „Compliance“: Effiziente Umsetzung und Dokumentation von Pflichtschulungen

Das „Compliance“-Modul der Lecturio Learning Cloud umfasst anpassbare, digitale Pflichtkurse für alle relevanten Themen, einen automatischen Überwachungs-Workflow von der Kurszuweisung bis hin zum Abschluss mit mehrstufiger Benachrichtigungseskalation sowie komfortabel abrufbare Reports für die enthaftende Unterweisungsdokumentation sowie eine Teilnahmebescheinigung (PDF) für die Schulungsteilnehmer. Interessierte Besucher des Vortrags erhalten einen kostenfreien vierwöchigen Testzugang.
+Panel VIOnno Reiners
M.I.T. e-solutions GmbH
Onno ReinersMIT
M.I.T. e-solutions GmbH

Spielerischer Selbsttest, Beratung und Web Based Learning: Wie Ihr Team fit für die digitalen Arbeitswelt wird
Pause12:2013:20Pause
+Keynote IV13:2015:00Elisabeth Schulze-Jägle
ESCHUJA
Michael Ehrenberger
SAP Deutschland SE & Co. KG
Elisabeth Schulze-Jägle
ESCHUJA

Michael EhrenbergerSAP
SAP Deutschland SE & Co. KG

Struktur in den "Lern-Dschungel" bringen - die "neuen" Rolle(n) des Betriebsrats!

Die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten und die Mitbestimmung sollte hier ganz vorne mit dabei sein. Kontinuierliches, tägliches Lernen ist das Gebot der Stunde damit Mitarbeiter und Unternehmen zukunftsfähig bleiben.
Derzeitig findet ein gewaltiger Rollen- und Aufgabenwandel statt – die Zeiten, in denen des gereicht hat in Betriebsvereinbarungen lediglich das Management von formalen Trainings über Learning Management Systeme zu thematisieren sind endgültig vorbei. Es wird am Arbeitsplatz - wo auch immer der sich befinden mag - permanent mit sogenannten "Bildungstools" gelernt, Wissen geteilt und verfügbar gemacht. In den letzten beiden Jahr ist hein wahrer "Lern-Dschungel" entstanden!
Welche Rolle(n) hat der Betriebsrat beim "wilden", informellen Lernen? Und was muss geregelt werden, wenn immer mehr unterschiedliche Tools nicht nur zum Arbeiten, sondern auch zum Lernen genutzten werden? In dieser Key Note nehmen wir die Fragestellungen genauer unter die Lupe.
+Themenpanel 13:4014:10
+Panel VIIJonathan Schröttle
GoodHabitz Germany GmbH
Jonathan Schröttle
GoodHabitz Germany GmbH

GoodHabitz Online Trainings für jede Branche

Welche Ergebnisse erzielen Unternehmen, die mit den Online Trainings von GoodHabitz lernen? Wir haben die Antworten auf deine Fragen: Erfahre anhand Branchen-spezifischer Beispiele, wie hoch die Engagement Zahlen sind, welche Themen in welcher Industrie von besonderem Interesse sind, und wie unsere Kunden ihre Mitarbeiter stets zum Lernen motivieren. Ob Gesundheitswesen, Fertigungsindustrie oder Finanzsektor - mit über 1.600 Kunden sind wir in fast allen Branchen vertreten. Und wir würden uns freuen, dich und dein Unternehmen als neuen Kunden begrüßen zu dürfen!
+Panel VIIIPhilipp Mehrtens
Pink University GmbH
Philipp Mehrtens
Pink University GmbH

Welche E-Trainingsformate und -themen sind am Puls der Zeit? Wie erzeugt man Nachhaltigkeit durch E-Trainings?

Die Landschaft der E-Training-Anbieter ist vielfältig und damit auch die Themen- und Formatauswahl. Gerne kommen wir mit Ihnen in den direkten Austausch, welche Themen aktuell angesagt und nachgefragt sind und wie Sie Nachhaltigkeit in Ihre Trainingsmaßnahmen bringen können.
+Panel IXDirk Flaskamp
CrossKnowledge GmbH
Corinna Brandt
CrossKnowledge GmbH
Dirk Flaskamp
CrossKnowledge GmbH

Corinna Brandt
CrossKnowledge GmbH

Onboarding im Home Office: Best Practices für digitale Onboarding-Programme

Home Office und Social Distancing stellen eine große Herausforderung dar. Digitale Onboarding-Programme verschaffen oft einen guten Überblick über interne Prozesse und die Organisationsstruktur, bieten aber häufig kaum Möglichkeiten für sozialen Austausch. Doch wie können digitale Onboarding-Programme motivierend gestaltet werden? Wie kann soziale Interaktion auch bei räumlicher Distanz ermöglicht werden? Und welche zentralen Elemente sollte jedes digitale Onboarding-Programme beinhalten?
BarCamp Session14:1015:00BarCamp Session

Jetzt anmelden!

Auf dieser Seite können Sie sich zum Preis von 249 € zzgl. ges. MwSt. für den eSUMMIT Hamburg 2021 anmelden.

SUMMIT-Tickets werden exklusiv an Anwenderunternehmen (Wirtschaft, Verwaltung, Institutionen und Organisationen etc.) weitergegeben. eLearning-Entwickler und -Lösungsanbieter bitten wir direkt per eMail (christian.jachens(at)elearning-journal.de) Kontakt aufzunehmen.

Um eine Registrierungsanfrage zu stellen, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

    Ich bin eLearning SUMMIT Card Inhaber (für mich fallen keine zusätzlichen Kosten an)

    Ja, Ich möchte den monatlichen Newsletter des eLearning Journal erhalten.

    Hinweis

    Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor der Veranstaltung ist jedoch kostenfrei. Danach fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Anmeldepreises an. Es steht dem Teilnehmer jedoch frei, eine Vertretungsperson zu schicken, wodurch selbstverständlich keine weiteren Kosten anfallen.

    Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen ausfallen, bekommen die Teilnehmer die volle Höhe der gezahlten Anmeldegebühr rückerstattet. Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen am Programmablauf vorzunehmen.

    Die Anmeldung ist für eLearning-Lösungsanbieter ausgeschlossen! Für Informationen zu Sponsoring-Angeboten kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Jachens.