eLearning SUMMITNordrhein-Westfalen

eLearning SUMMITNordrhein-Westfalen

Regionalkonferenz Nordrhein-Westfalen 2022

06. September 2022, 9:00 – 17:00 Uhr, Kameha Grand, Bonn

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Daniel Stoller-Schai

Moderator

Best Practice-Speaker

Shakil Awan

Deutsche Telekom - "LEX"

Laura Gremse

Deutscher Anwaltverlag

Edip Saliba

Microsoft

Dr. Regina Krammer

LOESCHE GmbH

Tessa Wallrafen

RTL Deutschland GmbH

Prof. Dr. Anja Schmitz

Pforzheim University

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Countdown09:0009:15Countdown
GetTogether09:1509:30GetTogether
Opening Session09:3009:50Opening Session
+Keynote I09:5010:20Prof. Dr. Anja Schmitz
Hochschule Pforzheim
SchmitzProf. Dr. Anja SchmitzHS Pforzheim
Hochschule Pforzheim

L&D fitmachen für zukunftsfähiges Lernen - Ergebnisse der Studie nextPE
Die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen ist vom Lernen der Individuen und der Teams und Organisation selbst abhängig. Um dieses Lernen bestmöglich zu fördern, muss sich auch die Personalentwicklung selbst zukunftsfähig aufstellen. Immer wieder gestellte Fragen sind dabei: Wie kann sie zum strategischen Gestalter werden? Wie zum Treiber der Digitalisierung? Wie kann selbstgesteuertes Lernen vorangetrieben werden?
Der Vortrag stellt Ergebnisse aus der nextPE Szenario-Befragung von Prof. Dr. Anja Schmitz und Prof. Dr. Nele Graf mit knapp 500 PersonalentwicklerInnen & Lernenden vor. Er zeigt die aus der Befragung gewonnenen Maßnahmen zur Weiterentwicklung der PE, die differenzierte und praxisorientierte Tipps zur Weiterentwicklung der PE geben.
Best Practice10:2010:50Best Practice
+Best Practice I10:2010:35Laura Gremse
Deutscher Anwaltverlag
Teresa Feldkirchner
Deutscher Notarverlag
Laura Gremse
Deutscher Anwaltverlag

Teresa Feldkirchner
Deutscher Notarverlag

Gar nicht (so) trocken: Wie juristische Fachinhalte als E-Learning Kurs begeistern können
Laura Gremse und Teresa Feldkirchner geben Einblicke in den Digitalisierungsprozess juristischer Fachverlage und zeigen, wie es das innovative E-Learning Projekt “jurCampus” möglich macht, vielfältige Rechtsthemen in die Welt der digitalen Bildung zu überführen. Erfahren Sie, wie die Umsetzung von modernen und interaktiven Onlinekursen mit Knowledgeworker Create gelingt, um Mitarbeitende aus den Bereichen Notariat und Kanzlei zeitgemäß weiterzubilden.
+Best Practice II10:3510:50Dr. Ernst-Joachim Groschke
REMONDIS
Dr. Ernst-Joachim Grosche
REMONDIS Sustainable Services GmbH


Einführung eines Compliance-E-Learnings bei dem international tätigen Unternehmen REMONDIS
+Keynote II10:5011:10Shakil Awan
Deutsche Telekom
Shakil Awan
Deutsche Telekom

Wie funktioniert LEX? Die 20.000 Menschen starke Informelle Lern-Community in der Deutschen Telekom
LEX - Learning from Experts: Die größte informelle Lern- und Austauschcommunity der Deutschen Telekom
• Wie aus einer kleinen Mitarbeiter-Initiative die größte interne Lerncommunity mit fast 20.000 Usern weltweit wurde.
• Wie Kolleginnen und Kollegen bei Europas größtem Telekommunikationsunternehmen voneinander lernen und warum LEX bewusst vom Weiterbildungsportfolio der Deutschen Telekom abgekapselt ist.
• Wie sich LEX in die Lernkultur des Unternehmens einfügt und damit Teil der Telekom-Vision wurde.
Pause11:1011:40Pause
+Keynote III11:4012:00Dr. Regina Krammer
LOESCHE GmbH
Dr. Regina Krammer
LOESCHE GmbH

Gerade rechtzeitig - Eine neue Kultur des Lernens und der Zusammenarbeit bei LOESCHE
LOESCHE nutzt seit 2008 ein LMS und erstellt eLearning Kurse und Trainings nach dem Blended Learning Prinzip. In 2019 wurde ein neues Social Intranet gelauncht, welches viele Aufgaben des Wissenstransfers übernahm und alle Mitarbeiter an den unterschiedlichen Standorten näher zusammenbrachte.
Vor allem während der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Mobilen Arbeiten wurde das Intranet zur wichtigsten Informations- und Wissensquelle.
Dieser Vortrag zeigt Loesche's Weg zum interaktiven Social Intranet auf und stellt dar, welchen Einfluss das Intranet auf die Lernaktivitäten und die Erwartungshaltung aller Mitarbeiter hatte.
Best Practice12:0012:30Best Practice
+Best Practice III12:0012:15Tessa Wallrafen
RTL Deutschland GmbH

Tessa Wallrafen
RTL Deutschland

Mobile Office in der Ausbildung bei RTL
- Digitale/ Hybride/ Präsenz-Ausbildung in einem Medienunternehmen
- Learnings aus über 2 Jahren Mobile Office im Ausbildungsbereich
+Best Practice IV12:1512:30N.N.
N.N.
Pause12:3013:30Pause
+Keynote IV13:3013:50Edip Saliba
Microsoft Deutschland
Edip Saliba
Microsoft Deutschland

Learning Culture - Warum eine Lernkultur für Menschen und Unternehmen wichtig ist?
Zwischenmoderation13:5013:55Zwischenmoderation
Speed Geeking13:5515:30Speed Geeking
+Station 1Matthias Boden
Rosetta Stone GmbH
Matthias Boden Rosetta Stone
Rosetta Stone GmbH

Mitarbeiterbildung flexibel gestalten: Die Vorteile von digitalem Sprachtraining mit Rosetta Stone.

Die Digitalisierung macht nicht Halt vor der Weiterbildung. Mitarbeiter wünschen sich beim Lernen Flexibilität: zeitlich und örtlich, individuell zugeschnitten auf Ihre beruflichen Anforderungen und das eigene Lernniveau. All das kann Ihnen nur eine digitale Lösung bieten: Mit Rosetta Stone Enterprise lernen Ihre Mitarbeiter von Beginn an nachhaltig und effektiv.
Haben Sie Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu!
+Station 2Fabio Jörger
Optimum Assessment
Fabio Jörger
Optimum Assessment

Welchen Beitrag bieten digitale Prüfungen im E-Learning Prozess? Online Assessments sind mehr als reine Leistungsabfragen!
Im E-Learning Prozess belegen Online Prüfungen den Nachweis für Kompetenzen und erlerntes Wissen. Darüber hinaus bieten dedizierte Prüfungssysteme Chancen, die den gesamten E-Learning Prozess optimieren können.
Wir von Optimum Assessment sind Experten darin, diese Chancen zu erkennen. Mit diesem Expertenwissen bieten wir unseren Kunden nicht nur eine vollumfängliche und DSGVO-konforme Prüfungssoftware, wir begleiten unsere Kunden auch in jeder Phase ihrer digitalen Prüfungen.
+Station 3Jörg Wachsmuth
mybreev GmbH / Security-Island.com
Vanessa Wunsch
mybreev GmbH / Security-Island.com
Jörg WachsmuthSecurity Island
mybreev GmbH / Security-Island.com

Vanessa Wunsch
mybreev GmbH / Security-Island.com

Ihren Trainingskatalog mit qualitativem Off-the-shelf Content zügig und kostengünstig zusammenstellen - die E-Learning Library.
Das moderne Unternehmen steht vor einer Vielzahl von neuen Themen, die intern behandelt werden müssen. Entscheidend dabei ist, die Inhalte den Mitarbeiternenden flexibel und in hoher Qualität zur Verfügung zu stellen. Die Security Island Library bietet dazu über 100 sofort abrufbare E-Learning Kurse zu wichtigen Unternehmensthemen - von IT-Sicherheit (gemeinsam entwickelt mit Deutsche Telekom Security) und Compliance-Themen bis hin zu Diversität, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.
+Station 4Natalie Witschel
inside GmbH
Natalie Witschel
Inside GmbH

Blended Learning in der Ausbildung – das Beste aus zwei Welten
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie das Zusammenspiel von virtuellen und realen Lerneinheiten optimal für Ihre Ausbildung nutzen können und warum Blended Learning obligatorisch für eine zeitgemäße Ausbildung sein sollte.
+Station 5Alexander Maasch
chemmedia AG
Sascha Döll
chemmedia AG
Alexander Maasch
chemmedia AG

Sascha Döll
chemmedia AG

Onlinekurse kollaborativ erstellen und internationalisieren mit Knowledgeworker Create – die Lösung für globale Unternehmen
Knowledgeworker Create ist Ihr Learning Content Management System der Superlative. Wir zeigen Ihnen, wie Sie moderne Onlinekurse in Minutenschnelle erstellen und Ihre Arbeitsabläufe & Managementprozesse vereinfachen. Sie Sparen Zeit und schonen Ressourcen. Zentral bringen Sie alle Prozessbeteiligten zusammen und ermöglichen kollaboratives Arbeiten auf höchstem Niveau. Profitieren Sie von zahlreichen Rapid Authoring- und Übersetzungs-Features zur Internationalisierung.
+Station 6Mathias Kuhn
VOCANTO GmbH
Maike Telaak
VOCANTO GmbH
Mathias Kuhn
VOCANTO GmbH

Maike Telaak
VOCANTO GmbH

#solerntmanmorgen
Unternehmen stehen vor vielschichtigen Herausforderungen. Zum einen fällt es ihnen schwer, geeignete Kandidaten für eine Ausbildung zu gewinnen und diese langfristig an sich zu binden. Zum anderen droht vielen Häusern zukünftig ein massiver Brain-Drain. Dennoch wünschen sich Azubis eine gute Betreuung durch das Ausbildungsteam. Doch wird in die Qualifizierung der betreuenden Personen weder Zeit noch Geld investiert. Somit wird vielerorts nach Gutdünken ausgebildet. Das führt dazu, dass sich die Ausbildung verselbständigt, nicht methodisch vorgegangen wird und die Azubis keine Strukturen vorfinden.

Mit verschiedenen Lösungsansätzen zeigen wir Ihnen, wie man diesen Herausforderungen entgegenwirken kann.
+Station 7Onno Reiners
M.I.T. e-solutions
Onno Reiners MIT
M.I.T. e-solutions

Compliance Start & Go: In drei Schritten schnell und kostengünstig Schulungen für rechtskonformes Verhalten im Unternehmen durchführen
Das Speedgeeking von :MIT zeigt, wie schnell sich eine Sensibilisierungskampagne mit e-Learning und einem Rollout-Tool für Compliance- und Sicherheitsthemen umsetzen lässt. Zusätzlich zeigt die Kurzpräsentation, wie die Kampagne mit flankierenden Maßnahmen, z.B. Präsenzveranstaltungen oder Printmaterialien, zusätzliche Wirkung und Durchschlagskraft entfalten kann.
+Station 8Lara Tralli
Fischer, Knoblauch und Co.
Charlene Winkler
Fischer, Knoblauch und Co.
Lara Tralli
Fischer, Knoblauch und Co.

Charlene Winkler
Fischer, Knoblauch und Co.

Digitale Escape Rooms in der betrieblichen Weiterbildung - Mitarbeitende mithilfe von hochwertigen, individuellen E-Learning Anwendungen spielerisch schulen.
Ein virtueller Escape Room vermittelt Lerninhalte spielerisch, interaktiv und auf äußerst unterhaltsame Weise. Am Beispiel unseres Referenzkunden Miele demonstrieren wir Ihnen einen solchen Escape Room und geben Ihnen einen Einblick in die Produktion von hochwertigen, individuellen E-Learning Anwendung zur Weiterbildung Ihrer Zielgruppen.
Station 9N.N.
Weka
Station 10N.N.
coursera
Station 11N.N.
udemy
Pause15:3016:00Pause
Denkwerkstatt16:0017:00Denkwerkstatt
Open Space17:00Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Das Kameha Grand in Bonn.

Adresse

PKW

Auf der A 59 Richtung Bonn / Königswinter: Bei der Ausfahrt 43 Kreuz Bonn Ost auf die A562 Richtung Bonn, dann Ausfahrt 3 Bonn-Beuel-Süd / Oberkassel abfahren, auf der Ausfahrtsgabelung links halten, den Schildern nach Königswinter / Oberkassel folgen, links abbiegen, dann im Kreisverkehr vom Landgrabenweg rechts in die Joseph-Schumpeter-Allee abbiegen und von dort rechts in den Bonner Bogen abbiegen.

Hinweis: Da die Location in einem neu erschlossenen Gebiet liegt, wird die Adresse „Bonner Bogen“ von manchen Navigationssystemen nicht erkannt. Bitte geben Sie dann die „Joseph-Schumpeter-Allee“ oder die „Karl-Duwe-Straße“ ein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Bonn-Oberkassel (5 Min.): Vom Gleis kommend, gehen Sie in der Bahnhofsunterführung nach rechts, dann Richtung Rheinufer und am Rheinufer entlang bis das Kameha Grand Bonn zu Ihrer Rechten liegt.

Vom Bonn Hauptbahnhof (20 Min.): Laufen Sie vom Gleis kommend zur Vorderseite des Hauptbahnhofes (Richtung Gleis 1). Vom Busbahnhof (direkt gegenüber vom Hauptbahnhof) fährt die Buslinie 606 in Richtung Ramersdorf. Fahren Sie bis zur Haltestelle „Konrad-Zuse-Platz“ und steigen Sie bequem direkt vor dem Kameha Grand Bonn aus.

Flugzeug

Der Flughafen Köln / Bonn verfügt über eine direkte Bahnanbindung. Fahren Sie mit dem Regionalexpress Richtung Koblenz (Gleis 4 D-F) bis Bonn-Oberkassel. Falls Sie mit dem Mietwagen anreisen, fahren Sie auf die A59 Richtung Bonn / Königswinter und halten sich dann an die Anfahrtsbeschreibung.

Vom Flughafen Frankfurt: Auf A3 Richtung Köln, Ausfahrt 33-Siebengebirge Richtung Königswinter, dann über die B42 Richtung Bonn bis zum Autobahnkreuz Bonn Ost.

Jetzt anmelden!

Auf dieser Seite können Sie sich zum EarlyBird Preis von 199 € zzgl. ges. MwSt. (gültig bis zum 31.08.2022) für den eLearning SUMMIT Nordrhein-Westfalen 2022 anmelden.

SUMMIT-Tickets werden exklusiv an Anwenderunternehmen (Wirtschaft, Verwaltung, Institutionen und Organisationen etc.) weitergegeben. eLearning-Entwickler und -Lösungsanbieter bitten wir direkt per eMail (christian.jachens(at)elearning-journal.de) Kontakt aufzunehmen.

Um eine Registrierungsanfrage zu stellen, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

    Ich bin eLearning SUMMIT Card Inhaber (für mich fallen keine zusätzlichen Kosten an)

    Ja, Ich möchte den monatlichen Newsletter des eLearning Journal erhalten.

    Hinweis

    Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor der Veranstaltung ist jedoch kostenfrei. Danach fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Anmeldepreises an. Es steht dem Teilnehmer jedoch frei, eine Vertretungsperson zu schicken, wodurch selbstverständlich keine weiteren Kosten anfallen.

    Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen ausfallen, bekommen die Teilnehmer die volle Höhe der gezahlten Anmeldegebühr rückerstattet. Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen am Programmablauf vorzunehmen.

    Die Anmeldung ist für eLearning-Lösungsanbieter ausgeschlossen! Für Informationen zu Sponsoring-Angeboten kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Jachens.