eLearning SUMMITBaden-Württemberg

eLearning SUMMITBaden-Württemberg

Regionalkonferenz Baden-Württemberg 2022

19. Oktober 2022, 9:00 – 17:00 Uhr, Parkhotel, Stuttgart

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Speaker

Sandra Theisen

ERGO Group AG

Angelika Nüssler

Fresenius Kabi Deutschland

Naomi Dietrich

Carl ZEISS AG

Philippe Trinkler

Endress+Hauser Flowtec AG

Ralf Martin

Endress+Hauser Flowtec AG

Beate Lang

Deutsche Lufthansa AG

Dania Alonso Mücke

Deutsche Lufthansa AG

Ralf Jauck

RWE AG

Dr. Jürgen Sammet

Dr.Sammet&Wolf

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Countdown09:0009:15Countdown
GetTogether09:1509:30GetTogether
Opening Session09:3009:50Opening Session
+Keynote I09:5010:20Dr. Jürgen Sammet
Dr. Sammet & Wolf
Jürgen SammetDr. Jürgen SammetDr. Sammet Wolf
Dr. Sammet & Wolf

Agil, digital oder wie nochmal? Wie Sie trotz der Vielzahl an unterschiedlichen Lernangeboten den Überblick behalten und den passenden Lernweg finden.
Die Anforderungen an betriebliches Lernen verändern sich. Gleichzeitig kommen immer mehr Tools und Lernformate auf den Markt, die oft genug durch Moden und Mythen bestimmt sind. Da fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten: Wann sind welche Lernangebote sinnvoll - und wann nicht. Für Learning Professionals wird es um so wichtiger, klug differenzieren zu könnnen. Wie das gelingten kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.
Best Practice10:2010:50Best Practice
+Best Practice I10:2010:35Dania Alonso Mücke
Deutsche Lufthansa AG
Beate Lang
Deutsche Lufthansa AG
Dania Alonso Mücke
Deutsche Lufthansa AG

Beate Lang
Deutsche Lufthansa AG

Training im Wandel – vom Präsenz Training in das virtuelle Klassenzimmer
Der generelle Wandel hin zu virtuellen bzw. digitalen Trainingsformaten wurde durch die Corona Kriese deutlich beschleunigt. Auch im Bereich des Ground Operation Trainings der Lufthansa Group wurden Trainingsformate, die bislang als nur im Klassenraum darstellbar schienen, sukzessive auf virtuelle Formate umgestellt. Vitero Inspire ist hierbei die technische Plattform Trainings erfolgreich virtuell zu gestalten.
+Best Practice II10:3510:50Sandra Theisen
ERGO Group AG
Sandra TheisenErgo
ERGO Group AG

Wissensvermittlung in New Work

New Work ist das große Zauberwort. Trainerinnen und Trainer haben in den letzten Jahren zahlreiche Tools und Methoden kennen gelernt, mit denen sich Online Szenarien interaktiv und teilnehmerorientiert gestalten lassen. Und doch bleibt die Frage: reichen Tools und Methoden? New Work erfordert mehr: eine Auseinandersetzung eines jeden Einzelnen mit dem eigenen Mindset und der veränderten Rolle - für TrainerInnen, Führungskräfte, MitarbeiterInnen gleichermaßen. ERGO hat ihre TrainerInnen in diesem Prozess mit Workshops begleitet. Über das Wie, mit Wem und die Erfolge berichtet Sandra Theisen.
+Keynote II10:5011:10Tobias Ladewig
Würth Industrie Service Innovation HUB
Christopher Gröne
Würth Industrie Service Innovation HUB
Pause11:1011:40Pause
+Keynote III11:4012:00Katharina Haus
RWE Power AG
Ralf Jauck
RWE Power AG
Katharina Haus
RWE Power AG

Ralf Jauck
RWE Power AG

Zirkus Hybrid
Vorhang auf für die wundersame Welt des hybriden Lernens.
Artisten, Akrobaten auf dem Boden und in der Luft, Clowns in der Manege und Zuschauer in den Rängen, ohne all diese Akteure ist ein Zirkus unvorstellbar.
Sie gehören selbstverständlich für uns zu einem großartigen Zirkuserlebnis.
Doch was hat der Zirkus nun mit hybriden Trainings zu tun und wieso ist ein hybrid Training oft auch ein spannender Hochseilakt?
Ganz einfach auch im Training muss man jonglieren, Späße machen, Zuschauer mit allen Sinnen begeistern und in der Manege einbinden. Doch eins ist klar ohne gute Struktur wird das auch ganz schnell zu einem nervenaufreibenden Hochseilakt.
Unser Ziel ist es das Unmögliche möglich und das Training zu einem Zirkuserlebnis zu machen.
Nur hier verraten wir Ihnen die Tricks und geben Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen.
Treten Sie ein und lassen Sie sich auf diese spannenden 20 Minuten mit uns ein
Best Practice12:0012:30Best Practice
+Best Practice III12:0012:15Ralf Martin
Endress+Hauser Flowtec AG
Philippe Trinkler
Endress+Hauser Flowtec AG
Ralf Martin
Endress+Hauser Flowtec AG

Philippe Trinkler
Endress+Hauser Flowtec AG

Ausbildung bei Endress+Hauser - Anwendung und Nutzen von LMS am Beispiel der Ausbildung Mechaniker
Bisher wurde die Grundausbildung unserer Mechaniker bei einen Ausbildungsverbund durchgeführt. Aufgrund Backsourcing musste die komplette Grundausbildung Inhouse neu aufgebaut werden. Wir erläutern, wie wir dafür VOCANTO nutzen und wie es uns im Rollenwandel vom Ausbilder zum Lerncoach unterstützt. An einem Praxisbeispiel zeigen wir die Anwendung.
+Best Practice IV12:1512:30Angelika Nüssler
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
Angelika Nüssler
Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Nadine Westgate
Know How! AG

Modernes E-Learning mit coolen WBTs eingebettet in ein ganzheitliches Lernkonzept
Der Auftrag war E-Learning auf das nächste Level zu bringen. Herausgekommen ist ein ganzheitliches Lernen für unterschiedliche Vorkenntnisse und Wissenstiefen, aufgabenorientiert, zielgruppenfokussiert und mit verschiedenen Formaten im Angebot.
Der Vortrag erzählt die Reise vom Auftrag über eine weitreichende Analyse bis hin zum ersten Ergebnis, welches bereits die ersten Pilot-Lerner begeistert.
Pause12:3013:30Pause
+Keynote IV13:3013:50Vanessa Dorn
Carl ZEISS AG
Naomi Dietrich
Carl ZEISS AG
Vanessa Dorn
Carl ZEISS AG

Naomi Dietrich
Carl ZEISS AG

Focus Learning Paths@ZEISS - Unternehmensweite Entwicklung von Fähigkeiten in strategisch relevanten Bereichen
- Konzept Focus Learning Path @ ZEISS
- Pilotierung am Beispiel des Trainingsprogramms Digital Transformation 3.0
(Vorgehen, Hürden, erstes Fazit), Ausblick
Zwischenmoderation13:5013:55Zwischenmoderation
Speed Geeking13:5515:30Speed Geeking
+Station 1Sabine Neumann-Braun
Swiss Connect Academy
Graziella Bianco
Swiss Connect Academy
Sabine Neumann-Braun
Swiss Connect Academy

Graziella Bianco
Swiss Connect Academy

Wenn Sie Ihre Kompetenzen oder die Ihrer Teamleiter:innen weiterentwickeln möchten, wählen Sie mit der Swiss Connect Academy eine qualitativ, hochwertige und nachhaltige Lösung, die sich immer wieder bewährt.
In der Schweiz ist einer der Titel, die Manager erwerben können, der eidgenössische Ausweis Führungsfachmann bzw. -frau, der von der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung ausgestellt wird. Diese Zertifizierung bescheinigt ein bestimmtes Kompetenzniveau, sowohl in Bezug auf Soft Skills als auch auf Hard Skills.
Die Swiss Connect Academy bietet Blended-Learning-Kurse für die beiden Kurse an, aus denen sich dieser eidgenössische Fachausweis zusammensetzt: den Leadership-Kurs und den Management-Kurs. Swiss Connect Academy ist für die Weiterbildung von Teamleitern und -leiterinnen für die Schweizerische Post und die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) zuständig und ist Marktführer in den Bereichen Leadership und Management auf dem Schweizer Markt.
Die von uns angebotene Weiterbildungsdienstleistung:
• Baut auf einer umfassenden Expertise in den Bereichen Instructional Design und Blended Learning auf
• Profitiert von den vielfältigen Möglichkeiten unserer entwicklungsfähigen ‘Learning Expérience Platform’
• Berücksichtigt die beruflichen Realitäten unserer Kunden, wie das vorrangige Bedürfnis, in enger Verbindung mit ihrer beruflichen Praxis zu lernen, und gibt ihnen gleichzeitig die Freiheit, zu lernen, wo und wann sie wollen, in Form von ‘seemless learning’
+Station 2Daniel Hong
Area9 Lyceum
Andreas Kambach
Area9 Lyceum
Daniel Hong
Area9 Lyceum

Andreas Kambach
Area9 Lyceum

Erfolgreich im 21. Jahrhundert lernen: Adaptives, KI-gestütztes Lernen für personalisierte Weiterbildung
Die Welt der Digitalisierung verstärkt den Transformationsprozess nicht nur im Alltag, sondern zeigt sich auch in Unternehmen, z.B. beim Schulen von Mitarbeitern. Der Wandeln von traditionellen ,,Skills" hin zum Lernenden des 21. Jahrhunderts stellt für Unternehmen eine Herausforderung dar. Daniel Hong und Andreas Kambach zeigen, wie Sie KI- gestütztes, personalisiertes Lernen für Ihre Schulungen nutzen können und mit Hilfe von umfassenden Analytics Nachweise für Lernerfolge bekommen.
+Station 3Jonathan Schröttle
GoodHabitz
Lisa Dern
GoodHabitz
Jonathan Schröttle
GoodHabitz

Lisa Dern
GoodHabitz

GoodHabitz Online Trainings – Mehr Spaß beim Lernen geht nicht
Wie bringen wir dein Unternehmen dazu, mit dem Lernen anzufangen? Einfache Frage, einfache Antwort: mit GoodHabitz! Denn wir bei GoodHabitz sind davon überzeugt, dass das Leben das reinste Lernabenteuer ist. Und genau deswegen wollen wir, dass persönliche Entwicklung Spaß macht. Mit unseren Online Trainings kann jeder Lerner selbst entscheiden, wann, wie, wo und was er lernen möchte. Dabei können deine Mitarbeiter aus mehr als 150 Trainings im Bereich Soft Skills in derzeit 15 verschiedenen Sprachen wählen – und jeden Monat kommen neue hinzu. Da ist für jeden was dabei!
+Station 4Christina Jeschke
Know How! AG
Daniel Stäb
Know How! AG
Christina Jeschke
Know How! AG

Daniel Stäb
Know How! AG

Lernen Sie noch oder sind Sie schon im Workflow?
Wenn Sie bereits E-Learning im Unternehmen eingeführt haben, aber mittlerweile das Lernen vor lauter Systemen und Formaten nicht mehr sehen, dann brauchen Sie eine Struktur und eine Strategie.
Effizientes, nachhaltiges Lernen ist nur möglich, wenn Sie formales Lernen durch Workflow Learning (Unterstützung während der Arbeit) ergänzen. Die Referent:innen zeigen Ihnen, wie Sie von der Arbeit losgelöstes, formales Lernen mit Unterstützung am Arbeitsplatz verzahnen und gehen mit Ihnen in Diskussion.
+Station 5Anna Denzel
vitero GmbH
Bahar Yilmaz
vitero GmbH
Anna Denzel
Vitero GmbH

Bahar Yilmaz
Vitero GmbH

Thinking out of the box – der virtuelle Ort für gemeinsame Erlebnisse
Ein virtueller Raum sollte mehr sein als eine Software für den Informationsaustausch. Viel mehr sollten gemeinsame Erlebnisse geschaffen werden. Im Zusammenspiel von Visualisierung, Interaktionsmöglichkeiten und Werkzeugen kann mit vitero je nach Anforderung, das Training zum Erlebnis werden. Seien Sie gespannt auf die vielfältigen Möglichkeiten, die wir Ihnen im Vortrag präsentieren.
+Station 6Jörg Wachsmuth
mybreev GmbH / Security-Island.com
Vanessa Wunsch
mybreev GmbH / Security-Island.com
Jörg WachsmuthSecurity Island
mybreev GmbH / Security-Island.com

Vanessa Wunsch
mybreev GmbH / Security-Island.com

Ihren Trainingskatalog mit qualitativem Off-the-shelf Content zügig und kostengünstig zusammenstellen - die E-Learning Library.
Das moderne Unternehmen steht vor einer Vielzahl von neuen Themen, die intern behandelt werden müssen. Entscheidend dabei ist, die Inhalte den Mitarbeiternenden flexibel und in hoher Qualität zur Verfügung zu stellen. Die Security Island Library bietet dazu über 100 sofort abrufbare E-Learning Kurse zu wichtigen Unternehmensthemen - von IT-Sicherheit (gemeinsam entwickelt mit Deutsche Telekom Security) und Compliance-Themen bis hin zu Diversität, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.
+Station 7Natallia Gebert
lecturio
Jochen Tanner
lecturio

GebertTannerNatalia GebertLecturio
Lecturio GmbH

Jochen Tanner
Lecturio GmbH


Lecturio: Adaptive Weiterbildung mit Video-Trainings und Artificial Intelligence
Digitale Kurspakete zu relevanten Business-Themen in Organisationen, für Compliance und Healthcare; eine AI-basierte Lernplattform für stationäre und mobile Nutzung; die professionelle Produktion individueller digitaler Kurse - aus diesen drei Bereichen generiert Lecturio das innovative Lernerlebnis schlechthin für Ihre Organisation - nutzen Sie es als Komplett-Lösung oder auch einzelne Teile daraus - als wertstiftende Ergänzung Ihres bestehenden Ökosystems für Aus- und Weiterbildung.
Station 8N.N.
TriCat
+Station 9Yosias Woldai
VOCANTO GmbH
Maike Telaak
VOCANTO GmbH
Yosias Woldai
VOCANTO GmbH

Maike Telaak
VOCANTO GmbH

#solerntmanmorgen
Unternehmen stehen vor vielschichtigen Herausforderungen. Zum einen fällt es ihnen schwer, geeignete Kandidaten für eine Ausbildung zu gewinnen und diese langfristig an sich zu binden. Zum anderen droht vielen Häusern zukünftig ein massiver Brain-Drain. Dennoch wünschen sich Azubis eine gute Betreuung durch das Ausbildungsteam. Doch wird in die Qualifizierung der betreuenden Personen weder Zeit noch Geld investiert. Somit wird vielerorts nach Gutdünken ausgebildet. Das führt dazu, dass sich die Ausbildung verselbständigt, nicht methodisch vorgegangen wird und die Azubis keine Strukturen vorfinden.

Mit verschiedenen Lösungsansätzen zeigen wir Ihnen, wie man diesen Herausforderungen entgegenwirken kann.
+Station 10Claudia Otto
VIWIS GmbH
Stefan Sillner
VIWIS GmbH
Claudia Otto Viwis
VIWIS GmbH

Stefan Sillner
VIWIS GmbH


Wissensvermittlung in New Work lebendig gestalten
Präsenzseminare in attraktive Online-Konzepte verwandeln ist eine aktuelle Herausforderung in vielen Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Teilnehmer aktiv einbinden, Kurse kurzweilig gestalten und Lerntransfers sichern - Trainer und Trainerinnen benötigen zusätzliches Knowhow für die erfolgreiche Digitalisierung ihrer Trainings. Das VIWIS Training Lab bietet Seminare und "Werkstattkonzepte" für alle Akteure und unterstützt Sie kreativ bei der erfolgreichen Umsetzung.
+Station 11Sara Dejanovic
Fischer, Knoblauch und Co.
Alena Trefzer
Fischer, Knoblauch und Co.
Sara Dejanovic
Fischer, Knoblauch und Co.

Alena Trefzer
Fischer, Knoblauch und Co.

Digitale Escape Rooms in der betrieblichen Weiterbildung - Mitarbeitende mithilfe von hochwertigen, individuellen E-Learning Anwendungen spielerisch schulen.
Ein virtueller Escape Room vermittelt Lerninhalte spielerisch, interaktiv und auf äußerst unterhaltsame Weise. Am Beispiel unseres Referenzkunden Miele demonstrieren wir Ihnen einen solchen Escape Room und geben Ihnen einen Einblick in die Produktion von hochwertigen, individuellen E-Learning Anwendung zur Weiterbildung Ihrer Zielgruppen.
Pause15:3016:00Pause
Denkwerkstatt16:0017:00Denkwerkstatt
Open Space17:00Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Das Parkhotel Stuttgart.

Adresse

Jetzt anmelden!

Auf dieser Seite können Sie sich zum EarlyBird Preis von 199 € zzgl. ges. MwSt.  für den eLearning SUMMIT Baden-Württemberg 2022 anmelden.

SUMMIT-Tickets werden exklusiv an Anwenderunternehmen (Wirtschaft, Verwaltung, Institutionen und Organisationen etc.) weitergegeben. eLearning-Entwickler und -Lösungsanbieter bitten wir direkt per eMail (christian.jachens(at)elearning-journal.de) Kontakt aufzunehmen.

Um eine Registrierungsanfrage zu stellen, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

    Ich bin eLearning SUMMIT Card Inhaber (für mich fallen keine zusätzlichen Kosten an)

    Ja, Ich möchte den monatlichen Newsletter des eLearning Journal erhalten.

    Hinweis

    Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor der Veranstaltung ist jedoch kostenfrei. Danach fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Anmeldepreises an. Es steht dem Teilnehmer jedoch frei, eine Vertretungsperson zu schicken, wodurch selbstverständlich keine weiteren Kosten anfallen.

    Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen ausfallen, bekommen die Teilnehmer die volle Höhe der gezahlten Anmeldegebühr rückerstattet. Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen am Programmablauf vorzunehmen.

    Die Anmeldung ist für eLearning-Lösungsanbieter ausgeschlossen! Für Informationen zu Sponsoring-Angeboten kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Jachens.