eLearning SUMMITSchweiz

Internationale Konferenz Schweiz 2021

14. September 2021, 9:00 – 17:00 Uhr, Seminarhotel “Bocken”, Horgen

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Speaker

Martin Rauscher

Manor AG

Dr. Carole Rentsch

Die Schweizerische Post AG

Sandra Mareike Lang

lerncoaching-podcast.de

Uwe Weber

Berner Bildungszentrum Pflege

Isabella Ignacchiti

Swiss Travel System AG

Prof. Dr. Philipp Gonon

Universität Zürich

Dr. Jürgen Sammet

Dr.Sammet&Wolf

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Countdown09:0009:15Countdown
GetTogether09:1509:30GetTogether
Opening Session09:3010:00Opening Session
+Keynote I10:0010:20Prof. Dr. Philipp Gonon
Universität Zürich

Prof. Dr. Philipp Gonon
Universität Zürich

Neue Möglichkeiten des E-Learnings: Simulation

In der beruflichen Bildung und Weiterbildung spielt Simulation als Lernelement bereits heute eine gewisse Rolle. Simulation wird aber, durch veränderte technologische und wirtschaftliche aber auch gesellschaftliche Bedingungen an Bedeutung gewinnen, wie anhand einiger Beispiele gezeigt werden soll. Der Ausbau digitaler Infrastruktur wie auch die zunehmende Vertrautheit von Nutzern und Lernenden mit digital devices begünstigt eine solche Entwicklung.

Best Practice10:2010:50Best Practice
+Best Practice I10:2010:35Isabella Ignacchiti
Swiss Travel System AG
Isabella Ignacchiti
Swiss Travel System AG

Auf Entdeckungstour mit Heidi und Peter: Wie man mit E-Learning Begeisterung für die Schweizer Verkehrsmittel weckt

Bei E-Learning denken die meisten an die Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden. Doch auch für externe Zielgruppen können sich digitale Lerninhalte anbieten, wenn nachhaltig, aber dennoch kurzweilig Wissen vermittelt werden soll. So sieht es auch die Swiss Travel System AG. Mit einer umfangreichen Lernstrecke und jeder Menge Storytelling schulen sie ihre auf der ganzen Welt verstreuten Geschäftspartner über das Schweizer Verkehrssystem, damit diese zum "ÖV Schweiz Profi" werden. Die von youknow produzierte Lernstrecke wurde mit dem Comenius Award Siegel 2021 ausgezeichnet.
+Best Practice II10:3510:50Dr. Jürgen Sammet
Dr. Sammet & Wolf
Jürgen SammetDr. Jürgen SammetDr. Sammet Wolf
Dr. Sammet & Wolf

Upskilling konkret: Agile Learning Loops

Wie gestalte ich Upskilling konkret? Dieses Frage bewegt wohl jede L&D Abteilung. Angesichts der vielen Tools und Lösungen kann man hier schnell den Überblick verlieren. Die Agile Learning Loops sind ein einfaches Modell, mit dem Sie den Überblick behalten. So können Sie effektiv und effizient Upskilling gestalten und Nerven, Zeit und Kosten sparen.
+Keynote II10:5011:10Sandra Mareike Lang
Expertin für Digitalisierung, Didaktik, Methodik und eLearning
Sandra Mareike Lang
Expertin für Digitalisierung, Didaktik, Methodik und eLearning

Interaktion in digitalen Lernsettings

Die Zeiten, in denen eLearning aus one-way Frontalbeschallung bestand, sind vorbei. Oder? Ein Scannerblick über viele Veranstaltungen zeigt, dass immer noch viel Luft nach oben ist. Anderseits zünden manche ein wahres Interaktionsfeuerwerk und enden bei viel Erlebnis ohne Ergebnis. In meinem Beitrag gebe ich daher Erfahrungswerte zur Dosierung von Aktivierungsformaten weiter. Außerdem beschreibe ich meine derzeitige Methodenhitliste anhand von Beispielen.
Pause11:1011:30Pause
+Keynote III11:3011:50Prof. Dr. Gernold Frank
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Prof. Dr. Gernold FrankHTW Berlin
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Evaluation: Großes Potential - (zu) wenig genutzt

Umfassende Evaluation ist 'gelebtes KAIZEN' und sollte fester Bestandteil jeder Weiterbildungs- oder auch PE-Maßnahme sein. Leider beschränken sich viele Unternehmen jedoch darauf, die unmittelbare Einschätzung der Beteiligten einzuholen (sog. happy sheets). Das darf aber nur ein allererster Schritt sein. Es werden zwei Evaluationsansätze gezeigt (Kirkpatrick und CIPP), die in ihrer Struktur die Zielsetzungen und Leistungen einer umfassenden Evaluation aufzeigen. Daraus wird deutlich, was eine Evaluation zu liefern vermag - unterstützt mit ausgewählten Beispielen. Im Ausblick wird die Verbindung zu Learning Analytics gezeigt.
Best Practice11:5012:20Best Practice
+Best Practice III11:5012:05Uwe Weber
Berner Bildungszentrum Pflege

Uwe Weber
Berner Bildungszentrum Pflege

Virtual Reality: Anatomie studieren mit einer kostenloser App

Mit der didaktischen Aufbereitung einer kostenlosen App tauchen Pflegestudierende in die Anatomie ein. So erkunden Sie in einem Unterricht über Lernfragen das Herz und dessen Erkrankungen. In einer interprofessionellen Lernveranstaltung von Pflegestudierende des BZ Pflege und Medizinstudierende der Universität Bern tauchen Sie in die Anatomie des Magen-Darm-Traktes. Die Evaluationen zeigen eine hohe Zufriedenheit über die angebotenen Lehrveranstaltungen.

+Best Practice IV12:0512:20Martin Rauscher
Manor AG
Martin RauscherManor
Manor AG

Lernkultur bei Manor fordern und fördern
Pause12:2013:20Pause
+Keynote IV13:2013:40Dr. Carole Rentsch
Die Schweizerische Post

Dr. Carole RentschSchweizer Post
Die Schweizerische Post

Strategieentwicklung - Kulturentwicklung - Skillentwicklung

Die Schweizierische Post braucht neue Skills, um ihre Zukunftsstrategie umsetzen zu können. Wir haben die FutureSkills für die Post aus der avisierten Unternehmenskultur abgeleitet. In meinem Referat zeige ich auf, wie wir vorgegangen sind, welche Skills wir besonders fördern und welche Methoden wir dabei einsetzen.

Zwischenmoderation13:4013:50Zwischenmoderation
Speed Geeking13:5015:30Speed Geeking
+Station 1Antonio Torres
Rosetta Stone GmbH
Antonio Torres Rosetta Stone
Rosetta Stone GmbH

Mitarbeiterbildung flexibel gestalten: Die Vorteile von digitalem Sprachtraining mit Rosetta Stone.

Die Digitalisierung macht nicht Halt vor der Weiterbildung. Mitarbeiter wünschen sich beim Lernen Flexibilität: zeitlich und örtlich, individuell zugeschnitten auf Ihre beruflichen Anforderungen und das eigene Lernniveau. All das kann Ihnen nur eine digitale Lösung bieten: Mit Rosetta Stone Enterprise lernen Ihre Mitarbeiter von Beginn an nachhaltig und effektiv.
Haben Sie Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu!
+Station 2Nicolas Aubin
CrossKnowledge GmbH
Teresa Guillen
CrossKnowledge GmbH
icolas AubinNicolas Aubin
CrossKnowledge GmbH

Teresa Guillen
CrossKnowledge GmbH

Onboarding im Home Office: Best Practices für digitale Onboarding-Programme

Home Office und Social Distancing stellen eine große Herausforderung dar. Digitale Onboarding-Programme verschaffen oft einen guten Überblick über interne Prozesse und die Organisationsstruktur, bieten aber häufig kaum Möglichkeiten für sozialen Austausch. Doch wie können digitale Onboarding-Programme motivierend gestaltet werden? Wie kann soziale Interaktion auch bei räumlicher Distanz ermöglicht werden? Und welche zentralen Elemente sollte jedes digitale Onboarding-Programme beinhalten?
+Station 3Ivonne Affhüpper
getAbstract AG
Iris Peters
getAbstract AG
Ivonne Affhüpper
getAbstract AG

Iris Peters

getAbstract AG

Mit getAbstract Sketch Notes zum Lernerfolg!
Lernpfade unterteilt in 15-minütige Lernnuggets

Unsere Sketch Notes sind visualisierte Lernpfade, die konkrete Tipps und Massnahmen bieten, um Herausforderungen im Berufsalltag zu meistern. Dies in fünf Sprachen und zu aktuellen Themen wie Digitale Führung, Change-Management, Resilienz.

Effizientes Lernen will geplant sein: Die brandneue Kalenderfunktion ermöglicht Ihnen, jede Sketch Note Ihrer Wahl in 15-minütige Lerneinheiten aufzuteilen und in Ihren Kalender zu exportieren.
+Station 4Lars Mende
Lecturio GmbH
Jochen Tanner
Lecturio GmbH

MendeTannerLars MendeLecturio
Lecturio GmbH

Jochen Tanner
Lecturio GmbH


Lecturio Learning Cloud: Einfache Erstellung von individuellen, digitalen Kursen durch Kombination von Standard-Lektionen mit eigenen Inhalten.

Die Lecturio Learning Cloud als Multi-Device-fähige White-Label Online-Akademie bietet eine integrierte umfassende Kursbibliothek, die komfortabel um eigene Medien-Uploads erweitert werden kann. Darüber hinaus lassen sich die eigenen, hochgeladenen Inhalte leicht und intuitiv mit den bestehenden Standard-Lektionen zu individuellen Kursen und Lernpfaden kombinieren. Interessierte Teilnehmer des Vortrags erhalten einen kostenfreien vierwöchigen Testzugang.

+Station 5Markus Schwab
Proctorio GmbH

Markus Schwab
Proctorio GmbH

Vollautomatisierte Beaufsichtigung und Identitätsprüfung für Online-Tests. Flexibel. Skalierbar. DSGVO-konform.

Mit modernster Technologie und unterschiedlichen Beaufsichtigungs-Tools ist Proctorio die einzige vollautomatisierte Fernaufsichts-Plattform, die vor, während und nach Online-Tests eine durchgängige Integrität von Leistungsnachweisen gewährleistet.
Proctorios Prüfungs-Plattform ist kompatibel mit allen gängigen Lernmanagementsystemen und beinhaltet unter anderem Identitätsverifizierung, automatisierte Prüfungsaufsicht in individualisierbarer Intensität sowie umfangreiche und sofortige Analysen.

+Station 6Ann-Kristin Herth
YouKnow GmbH
Noah Walz
YouKnow GmbH

Ann-Kristin Herthyouknow Logo
YouKnow GmbH

Noah Walz
YouKnow GmbH

Micro, mobile, video - so geht E-Learning heute

Die Menge an Wissen und Lerninhalten in Unternehmen nimmt stetig zu. Gleichzeitig mangelt es Mitarbeitenden an Zeit, um lange Trainings konzentriert zu absolvieren. Zeitgemäßes Lernen ist daher Lernen mit Micro-Content, der mobil funktioniert und gleichzeitig Spass macht. Das entspricht der heutigen Lebensrealität – und ist zugleich didaktisch wirksameres Lernen. Warum das so ist und wie solche Lernhappen aussehen können, skizzieren die Mitarbeitenden von youknow und freuen sich auf den Austausch mit Ihnen.

+Station 7Markus Herkersdorf
TriCAT GmbH
Jens Bierhinkel
TriCAT GmbH

Jens Bierhinkel. TriCAT GmbHMarkus HerkersdorfTricat Logo
TriCAT GmbH

Jens Bierhinkel
TriCAT GmbH

Begegnen, Lernen und Zusammenarbeiten über Distanz – in präsenzähnlicher 3D Qualität und mit vielen Vorteilen

Unsere Arbeitswelt wird immer dynamischer. Lernen und Arbeiten über Distanz ist dabei einer der großen und nachhaltigen Trends. Videokonferenzen sind längst Alltag. Jetzt geht es darum, mehr zu können. Dichter an die Möglichkeiten gewohnter Kommunikation und Interaktion heranzureichen – diese sogar zu übertreffen. TriCAT spaces als führende virtuelle 3D Lern- und Kollaborationsplattform bietet diese Möglichkeiten - auf immer mehr Einsatz- und Anwendungsfeldern. Seien Sie neugierig.

+Station 8Holger Bräunlich
Valamis Deutschland GmbH
Alexander Knodt
Valamis Deutschland GmbH
Holger Bräunlich
Valamis Deutschland GmbH

Alexander Knodt
Valamis Deutschland GmbH

Learning Ecosystem
Lernen als natürlicher Bestandteil des täglichen Arbeitslebens

Unser Arbeitsalltag ist von Stress und Zeitmangel geprägt, sodass das Lernen oft als Erstes geopfert wird, wenn es eng wird. Es gibt jedoch Möglichkeiten, durch Microlearning und Anbindungen an die internen Systeme im Unternehmen eine Lernumgebung zu schaffen, die sich nahtlos in den Arbeitstag integrieren lässt. Lernen kann überall, zu jeder Zeit und an jedem Ort in genau dem richtigen Umfang erfolgen. Dadurch wird ein Lernsilo geschaffen, in dem sämtliche Inhalte zentral verwaltet werden.
+Station 9Ev Kicken
GoodHabitz Switzerland GmbH
Ev Kicken
GoodHabitz Switzerland GmbH

GoodHabitz Online Trainings – Mehr Spaß beim Lernen geht nicht

Wie bringen wir dein Unternehmen dazu, mit dem Lernen anzufangen?
Einfache Frage, einfache Antwort: mit GoodHabitz! Denn wir
bei GoodHabitz sind davon überzeugt, dass das Leben das reinste
Lernabenteuer ist. Und genau deswegen wollen wir, dass persönliche
Entwicklung Spaß macht. Mit unseren Online Trainings kann jeder Lerner selbst
entscheiden, wann, wie, wo und was er lernen möchte. Dabei können deine
Mitarbeiter aus mehr als 100 Trainings im Bereich Soft Skills in derzeit 8
verschiedenen Sprachen wählen – und jeden Monat kommen neue hinzu. Da ist für jeden was dabei!
Pause15:3016:00Pause
BarCamp Session16:0017:00BarCamp Session
Open Space17:00Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Das Seminarhotel "Bocken" in Horgen.

Adresse:

Bocken
Bockenweg 4
CH-8810 Horgen

Mit dem Auto

Über die Autobahn A3 bis zur Ausfahrt Horgen, abbiegen Richtung Horgen, nach wenigen hundert Metern rechts abbiegen (ab hier Beschilderung beachten).

Mit öffentlichem Verkehr

Mit den Linien S2 oder S8 bis Horgen, danach mit den Buslinien 131 oder 132 bis zur Haltestelle Bocken.

Jetzt anmelden!

Auf dieser Seite können Sie sich zum EarlyBird Preis von 249 € zzgl. ges. MwSt. für den eLearning SUMMIT Schweiz 2021 anmelden. SUMMIT-Tickets werden exklusiv an Anwenderunternehmen (Wirtschaft, Verwaltung, Institutionen und Organisationen etc.) weitergegeben. eLearning-Entwickler und -Lösungsanbieter bitten wir direkt per eMail (christian.jachens(at)elearning-journal.de) Kontakt aufzunehmen.

Um eine Registrierungsanfrage zu stellen, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

    Ich bin eLearning SUMMIT Card Inhaber (für mich fallen keine zusätzlichen Kosten an)

    Ja, Ich möchte den monatlichen Newsletter des eLearning Journal erhalten.

    Hinweis

    Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor der Veranstaltung ist jedoch kostenfrei. Danach fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Anmeldepreises an. Es steht dem Teilnehmer jedoch frei, eine Vertretungsperson zu schicken, wodurch selbstverständlich keine weiteren Kosten anfallen.

    Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen ausfallen, bekommen die Teilnehmer die volle Höhe der gezahlten Anmeldegebühr rückerstattet. Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen am Programmablauf vorzunehmen.

    Die Anmeldung ist für eLearning-Lösungsanbieter ausgeschlossen! Für Informationen zu Sponsoring-Angeboten kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Jachens.