eLearning SUMMIT

eLearning SUMMITÖsterreich

eLearning SUMMITÖsterreich

Internationale Konferenz Österreich 2021

12. Oktober 2021, 9:00 – 17:00 Uhr, Schloss Wilhelminenberg, Wien

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Speaker

Martin Wagner

Stadt Wien

Alexandra Pattermann

Deichmann GmbH

Doris Fidler

Stadt Wien

Meike Leue

Hays AG

Natascha Zöchling

Raiffeisen Informatik GmbH & Co KG

Julia Helm

A1 Telekom Austria AG

Simon Huber

Österreichische Akademie der Ärzte GmbH

Jens Keßler

Amnestiy International Österreich

Prof. Dr. Matthias Ballod

MLU Halle-Wittenberg

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Countdown09:0009:15Countdown
GetTogether09:1509:30GetTogether
Opening Session09:3010:00Opening Session
Keynote I10:0010:20Prof. Dr. Matthias Ballod
Universität Halle
Prof. Dr. Matthias BallodBallodUni Halle-Wittenberg
Universität Halle

E-Didaktik: Wissen - Lehren - Lernen

Veränderte Lernwelten und moderne Arbeitsumgebungen haben und werden das Lehren, Lernen, Arbeiten weiter radikal verändern. Die rasante Entwicklung von Medienangeboten, Lern- u. Kommunikations-Technologien erfordern neue Prozesse, vor allem aber auch Handlungen und Haltungen von Lernern und Lehrern. Entsprechend sind Wissensvermittlung, Methodik und Didaktik neu auszurichten.
Best Practice10:2010:50Best Practice
+Best Practice I10:2010:35Simon Huber
Österreichische Akademie der Ärzte GmbH
Simon Huber
Österreichische Akademie der Ärzte GmbH

Dr. Bernd Simon
Knowledge Markets


Einfach und individuell: Für eine wirkungsorientierte Personalentwicklung mit dem KM LMS

Lernmanagementsysteme gibt es viele. Bei der Auswahl sollte jedoch nicht alleinig die Vielzahl an Funktionen, sondern vielmehr die Erfüllung individueller Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Dass ein LMS keine "one size fits all"-Lösung ist, zeigen wir anhand unseres Projektes mit der Österreichischen Akademie der Ärzte. Neben den gängigen LMS-Funktionen lag hier zusätzlich der Fokus auf LCMS-Funktionalitäten wie beispielsweise die Bereitstellung von KM E-Books oder Lernfortschrittskontrollen.
+Best Practice II10:3510:50Natascha Zöchling
Raiffeisen Informatik GmbH & Co KG
Natascha Zöchling
Raiffeisen Informatik GmbH & Co KG

Jennifer Gerstl
GoodHabitz Austria GmbH

On the Road auf der Lernstraße in Richtung erfolgreiche Transformation

Wie nimmt man MitarbeiterInnen erfolgreich mit auf die Reise Richtung Transformation? Diese Frage stellte sich die Raiffeisen Informatik, als das Unternehmen GoodHabitz als Lernplattform eingeführt hatte. Entstanden ist eine spezielle Kampagne – die Learning Road – mit dem Ziel, den MitarbeiterInnen im Transformationsprozess Orientierung und Hilfestellung zu geben. GoodHabitz war und ist dabei ein wesentlicher Reisebegleiter auf dem Roadtrip zur erfolgreichen Transformation.
+Keynote II10:5011:10Martin Wagner
Stadt Wien
Doris Fidler
Stadt Wien
Martin Wagner
Stadt Wien

Doris Fidler
Stadt Wien

Aus- und Fortbildungen bei der Stadt Wien, Präsenz und Digital, wie geht's weiter?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wien absolvieren ihre Aus- und Fortbildungen in der Wien-Akademie und digital in der Virtuellen Wien-Akademie. Covid 19 hat das gesamte Ausbildungswesen auf den Kopf gestellt, aus Präsenz wurde Digital. Über die Anforderungen an das Management, die Akzeptanz der SchulungsteilnehmerInnen, Do's and Dont's und die weitere strategische und operative Ausrichtung sprechen Martin Wagner und Doris Fidler.
Pause11:1011:30Pause
Keynote III11:3011:50Alexandra Pattermann
Deichmann GmbH
PattermannAlexandra Pattermann
Deichmann GmbH

Let’s Get Digital! Lernprozesse in digitalen Lernsettings gestalten

Der Einsatz digitaler Medien ist kein Garant dafür, dass Lernen stattfindet oder gar Lernziele erreicht werden Höchste Priorität bei der Gestaltung digitaler Lernsettings hat die ganzheitliche und qualitativ hochwertige Unterstützung dieser Lernprozesse. Die Frage ist also: Wie müssen digitale Lernwelten konzipiert sein, um Lernprozesse bestmöglich zu unterstützen, damit die gewünschten Lernziele erreicht werden können.
Best Practice11:5012:20Best Practice
+Best Practice III11:5012:05Jens Keßler
Amnesty International Österreich
Jens Keßler
Amnesty International Österreich

Alle Menschenrechte für alle - Menschenrechtsbildung online

Wir müssen Menschenrechte kennen, um sie für uns selbst und andere einfordern zu können. Um diesem Ziel auch in Zeiten von Corona gerecht zu werden, haben wir von Amnesty International Österreich das eigene Bildungsangebot auf Online umgestellt. Egal ob Webinare und Trainings in der Erwachsenenbildung sowie interaktive Online-Workshops im Distance-Learning oder direkt im Klassenzimmer über den Beamer. Mit den eLearning Angeboten zum Thema Menschenrechte kann jede*r mehr über die eigenen Rechte erfahren.
+Best Practice IV12:0512:20Julia Helm
A1 Telekom Austria AG
Julia Helm
A1 Telekom Austria AG

Christoph Schmidt-Martensson
Create

Movement Learning für 21st Century Skills

Wir leben Lernen. Das Motto zum 20. Geburtstag der CREATE. Die Basis einer kongenialen Partnerschaft mit A1. Zum Leben erweckt mitten im ersten Lockdown 2020.
Jetzt: DIGITAL ist das Ergebnis einer gemeinsamen Movement-Learning-Kampagne. Es geht um Lernen. Um Zukunft. Darum, Digitalisierung für MitarbeiterInnen fühlbar zu machen. Potentiale erkennen. Weiterentwickeln. Veränderung ist die Konstante, sie zu leben der Schlüssel zur Zukunft: in der "Bewegung zu den 21st century skills".
Pause12:2013:20Pause
+Keynote IV13:2013:40Meike Leue
Hays AG
Meike LeueMeike LeueHays
Hays AG

I know what I want - how NOT to find the right learning approach.

Interner Lernbedarf entsteht in den Fachabteilungen. Das ist keine Frage. Aber zu erkennen, DASS man neue Kompetenzen braucht, bedeutet nicht, dass man auch benennen kann, WIE diese idealerweise entwickelt werden können. Dennoch bilden sich die Fachbereiche eine Meinung und fragen dann intern oder extern nach konkreten Workshops, WBTs oder Online-Inhalten. Oft ist es dann zu spät, die Entscheidungsträger davon zu überzeugen, dass ein anderer Lernansatz besser wäre. Aber wie können wir als L&D-Profis uns als echte Lernberater positionieren? In dieser Keynote zeigt Meike Leue auf, wie wichtig dieses Thema für die Personalberatung ist und welche Maßnahmen Hays ergreift, um den Meinungsbildungsprozess der Fachabteilungen bereits zu begleiten.
Zwischenmoderation13:4013:50Zwischenmoderation
Speed Geeking13:5015:30Speed Geeking
+Station 1Matthias Boden
Rosetta Stone GmbH
Matthias Boden Rosetta Stone
Rosetta Stone GmbH

Mitarbeiterbildung flexibel gestalten: Die Vorteile von digitalem Sprachtraining mit Rosetta Stone.

Die Digitalisierung macht nicht Halt vor der Weiterbildung. Mitarbeiter wünschen sich beim Lernen Flexibilität: zeitlich und örtlich, individuell zugeschnitten auf Ihre beruflichen Anforderungen und das eigene Lernniveau. All das kann Ihnen nur eine digitale Lösung bieten: Mit Rosetta Stone Enterprise lernen Ihre Mitarbeiter von Beginn an nachhaltig und effektiv.
Haben Sie Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu!
+Station 2Simon Winkhaus
Lecturio GmbH
Jochen Tanner
Lecturio GmbH

TannerSimon WinkhausLecturio
Lecturio GmbH

Jochen Tanner
Lecturio GmbH


Lecturio Learning Cloud: Einfache Erstellung von individuellen, digitalen Kursen durch Kombination von Standard-Lektionen mit eigenen Inhalten.

Die Lecturio Learning Cloud als Multi-Device-fähige White-Label Online-Akademie bietet eine integrierte umfassende Kursbibliothek, die komfortabel um eigene Medien-Uploads erweitert werden kann. Darüber hinaus lassen sich die eigenen, hochgeladenen Inhalte leicht und intuitiv mit den bestehenden Standard-Lektionen zu individuellen Kursen und Lernpfaden kombinieren. Interessierte Teilnehmer des Vortrags erhalten einen kostenfreien vierwöchigen Testzugang.

+Station 3Dr. Bernd Simon
Knowledge Markets
Theres Wögerer
Knowledge Markets

Dr. Bernd Simon
Knowledge Markets

Theres Wögerer
Knowledge Markets

Rapid Content Authoring mit E-Books: Lebendige Inhalte in einem alternativen Wissensvermittlungsformat

Um wirksame E-Learnings zu erstellen, braucht man viel Zeit und Geld. Diese These möchten wir widerlegen, indem wir Ihnen die KM E-Books als innovatives Lernformat vorstellen. Aus einfachen Dokumenten werden dabei im Handumdrehen interaktive Inhalte mit hoher Lernwirksamkeit. Neben dem unkomplizierten Erstellungsprozess von E-Books lernen Sie auch typische Anwendungsfälle von innerbetrieblichen und externen Weiterbildungsanbietern kennen.
+Station 4Markus Weisbecker
Proctorio GmbH

Markus Weisbecker
Proctorio GmbH

Vollautomatisierte Beaufsichtigung und Identitätsprüfung für Online-Tests. Flexibel. Skalierbar. DSGVO-konform.

Mit modernster Technologie und unterschiedlichen Beaufsichtigungs-Tools ist Proctorio die einzige vollautomatisierte Fernaufsichts-Plattform, die vor, während und nach Online-Tests eine durchgängige Integrität von Leistungsnachweisen gewährleistet.
Proctorios Prüfungs-Plattform ist kompatibel mit allen gängigen Lernmanagementsystemen und beinhaltet unter anderem Identitätsverifizierung, automatisierte Prüfungsaufsicht in individualisierbarer Intensität sowie umfangreiche und sofortige Analysen.

+Station 5Sarah Steinmetz
vitero GmbH
Sabrina Lutz
vitero GmbH

Sarah Steinmetz
vitero GmbH

Sabrina Lutz
vitero GmbH

Virtuelle Kollaboration – richtig gut gelöst

Flexibel, mobil, weltweit: Der „virtuelle Austausch“ ist im Arbeitsalltag inzwischen normal. Das Potential „virtueller Zusammenarbeit“ bleibt hingegen häufig noch ungenutzt. Dabei entsteht erst in der Kollaboration die so wichtige Gruppendynamik. Erfahren Sie im Vortrag wie mit gut gelöster Kollaboration virtuelles Arbeiten effektiver, nachhaltiger und damit auch erfolgreicher werden kann.

+Station 6Anna Fechter
create
Lorens Jankovic
create

Anna Fechter
create

Lorens Jankovic
create

Immersive LX - create interaktive Videos

Steigern wir die retention rate unserer Trainingsteilnehmer: Lassen wir sie anpacken und sich aktiv einbringen.

create interaktive Lernvideos simulieren die Realität, fordern die Teilnehmer heraus und schaffen echte Lernerlebnisse. Erlebnisse, die mit cBook community learning von den Lernenden gemeinsam aufgearbeitet und reflektiert werden.

Make or buy? Warum nicht beides: Templates und Entscheidungsbäume ermöglichen in Co-Creation mit create didaktisch hochwertige LX Microlearnings zu erstellen.

+Station 7Holger Bräunlich
Valamis Deutschland GmbH
Alexander Knodt
Valamis Deutschland GmbH

Holger Bräunlich
Valamis Deutschland GmbH

Alexander Knodt
Valamis Deutschland GmbH

Learning Ecosystem
Lernen als natürlicher Bestandteil des täglichen Arbeitslebens

Unser Arbeitsalltag ist von Stress und Zeitmangel geprägt, sodass das Lernen oft als Erstes geopfert wird, wenn es eng wird. Es gibt jedoch Möglichkeiten, durch Microlearning und Anbindungen an die internen Systeme im Unternehmen eine Lernumgebung zu schaffen, die sich nahtlos in den Arbeitstag integrieren lässt. Lernen kann überall, zu jeder Zeit und an jedem Ort in genau dem richtigen Umfang erfolgen. Dadurch wird ein Lernsilo geschaffen, in dem sämtliche Inhalte zentral verwaltet werden.

+Station 8Walter Khom
bit media e-solutions GmbH

Walter Khom
bit media e-solutions GmbH

Neue Skills in einer neuen Arbeitswelt

Die Pandemie hat nicht nur Wirtschaft und Gesellschaft auf den Kopf gestellt, sie hat auch Arbeitsprozesse grundlegend verändert. Diese Veränderung, gepaart mit immer mehr Digitalisierung, erfordert Mitarbeiter*innen die nicht nur fähig, sondern auch motiviert für die Arbeitswelt der Zukunft sind.
Dafür hat bit media die neue e-Learning Bibliothek „Productivity & Softskills“ geschaffen. Unternehmen, die jetzt wirklich neu durchstarten wollen, erhalten damit die perfekte Unterstützung.

+Station 9Tina Seitner
GoodHabitz Austria GmbH
Tina Seinter
GoodHabitz Austria GmbH

GoodHabitz Online Trainings – Mehr Spaß beim Lernen geht nicht 

Wie bringen wir dein Unternehmen dazu, mit dem Lernen anzufangen? Einfache Frage, einfache Antwort: mit GoodHabitz! Denn wir bei GoodHabitz sind davon überzeugt, dass das Leben das reinste Lernabenteuer ist. Und genau deswegen wollen wir, dass persönliche Entwicklung Spaß macht. Mit unseren Online Trainings kann jeder Lerner selbst entscheiden, wann, wie, wo und was er lernen möchte. Dabei können deine Mitarbeiter aus mehr als 100 Trainings im Bereich Soft Skills in derzeit 8 verschiedenen Sprachen wählen – und jeden Monat kommen neue hinzu. Da ist für jeden was dabei!
+Station 10Tamara Gobbo
imc information multimedia communication AG
Johannes Belaj
imc information multimedia communication AG
Tamara Gobbo
imc information multimedia communication AG

Johannes Belaj
imc information multimedia communication AG

IMC Express - Die einfachste und schnellste Art Content zu entwickeln

Die Online Authoring Lösung von IMC. IMC Express, noch nie war es so einfach modernen, responsiven und mehrsprachigen Content zu erstellen. IMC beweist dies live in 5 Minuten.
Pause15:3016:00Pause
BarCamp Session16:0017:00BarCamp Session
Open Space17:00Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Das Schloss Wilhelminenberg in WIen.

Adresse

Schloss Wilhelminenberg
Savoyenstraߟe 2
1160 Wien

Anfahrt

Westautobahn (A1)

Richtung Zentrum – Schloss Schönbrunn – links Schlossallee – Johnstraߟe – Possingergasse – links Thaliastraߟe – links Johann Staud Straߟe bergauf – bis zur Feuerwehr -rechts Savoyenstraߟe

Südautobahn (A2)

Ausfahrt Altmannsdorf – Altmannsdorfer Straߟe – Richtung Schloss Schönbrunn – Grünbergstraߟe – links in die Linke Wienzeile – rechts in die Schlossallee – Johnstraߟe – Possingergasse – links Thaliastraße – links Johann Staud Straߟe bergauf – bis zur Feuerwehr – rechts Savoyenstraߟe

Ostautobahn (A4)

Abfahrt auf die A23 Richtung Graz – Ausfahrt Altmannsdorf – Altmannsdorfer Straߟe stadteinwärts – Grünbergstraߟe Richtung Schloss Schönbrunn – links in die Linke Wienzeile – rechts in die Schlossallee – Johnstraߟe – Possingergasse – links in die Thaliastraߟe – links in die Johann Staud Straße bergauf – bis zur Feuerwehr – rechts Savoyenstraße

Donauuferautobahn (A22)

Ausfahrt Richtung Zentrum über Nordbrücke – Nußdorfer Lände€“ – Heiligenstädter Lände -€“ Ausfahrt Gürtel – rechts Döblinger Gürtel -€“ geradeaus entlang Gürtel – rechts in die Thaliastraߟe einbiegen -€“ geradeaus bis ans Ende -€“ links Johann Staud Straߟe bergauf -€“ bis zur Feuerwehr -€“ rechts Savoyenstrasse

֖ffentliche Verkehrsmittel

U Bahn U3-Ottakring, danach mit den Bussen B46 oder B146 bis direkt vor das Hotel

Jetzt anmelden!

Auf dieser Seite können Sie sich zum EarlyBird Preis von 249 € zzgl. ges. MwSt. für den eLearning SUMMIT Österreich 2021 anmelden.

SUMMIT-Tickets werden exklusiv an Anwenderunternehmen (Wirtschaft, Verwaltung, Institutionen und Organisationen etc.) weitergegeben. eLearning-Entwickler und -Lösungsanbieter bitten wir direkt per eMail (christian.jachens(at)elearning-journal.de) Kontakt aufzunehmen.

Um eine Registrierungsanfrage zu stellen, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

    Ich bin eLearning SUMMIT Card Inhaber (für mich fallen keine zusätzlichen Kosten an)

    Ja, Ich möchte den monatlichen Newsletter des eLearning Journal erhalten.

    Hinweis

    Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor der Veranstaltung ist jedoch kostenfrei. Danach fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Anmeldepreises an. Es steht dem Teilnehmer jedoch frei, eine Vertretungsperson zu schicken, wodurch selbstverständlich keine weiteren Kosten anfallen.

    Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen ausfallen, bekommen die Teilnehmer die volle Höhe der gezahlten Anmeldegebühr rückerstattet. Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen am Programmablauf vorzunehmen.

    Die Anmeldung ist für eLearning-Lösungsanbieter ausgeschlossen! Für Informationen zu Sponsoring-Angeboten kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Jachens.