eLearning SUMMIT

eLearning SUMMITNiedersachsen

eLearning SUMMITNiedersachsen

Regionalkonferenz Niedersachsen 2019

7. November 2019, 9:00 – 17:00 Uhr, Zoo, Hannover
Freie Teilnehmerplätze: 0

Best Practice-Speaker

Bernd Zacharias

Sparkasse Pforzheim Calw

Markus Lechthaler

INNIO Jenbacher GmbH & CO OG

Kai de Paula Magaldi

DER Touristik Deutschland

Dr. Martin Riethmüller

AOK Niedersachsen OG

Manfred Herbst

AOK Niedersachsen OG

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Elisabeth Schulze-Jägle

ESCHUJA

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Get Together & Registrierung09:0009:30Get Together & Registrierung
Opening Session09:3010:00Opening Session
Best Practice10:0011:00
+Best Practice I10:0010:15Tobias Ladewig
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
Julian Haupt
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
Tobias Ladewig
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Julian Haupt
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Die Schraube - von der Schachtel ins eLearning und das global...
Wie kommt das Thema Schraube von der Schachtel in ein eLearning und dann zum Mitarbeiter? Der (nie endende?) Weg eines Weltmarktführers in eine global einheitliche digitale Trainingswelt.
Ein kurzer Streifzug in die Struktur und Herausforderungen des Würth Learning Campus.


+Best Practice II10:1510:30Bernd Zacharias
Sparkasse Pforzheim Calw
Björn Mellies
engram GmbH

Bernd Zacharias
Sparkasse Pforzheim Calw

Björn Mellies
engram GmbH

Die digitale Lernoffensive auslösen - Innovative Personalentwicklung mit der MITTmach App

Mit der Digitalisierung verändert sich auch das Lernen in Unternehmen. Digitale Lösungen eröffnen innovative Möglichkeiten, um Lerninhalte maßgeschneidert für unterschiedliche Lerntypen bereitzustellen. Die Sparkasse Pforzheim Calw setzt bei ihrer Lernoffensive auf die MITTmach App und hat damit erfolgreich die digitale Fitness ihrer Mitarbeiter ausgelöst. Herr Zacharias liefert spannende Insights und allerhand Tips und Tricks für eine erfolgreiche Mitarbeiterentwicklung im digitalen Zeitalter.

+Best Practice III10:3010:45Markus Lechthaler
INNIO Jenbacher GmbH & CO OG
Martin Kutter
Chemmedia AG

Markus Lechthaler
INNIO Jenbacher GmbH & CO OG

Martin Kutter
Chemmedia AG

Einführung eines Learning Content Management Systems bei INNIO Jenbacher

Vom INNIO Jenbacher Product Training Center wurde eine nachhaltige Lösung für die schnelle Erstellung und Verwaltung von Wissensinhalten gesucht. Anhand verschiedener Kriterien und Tests wurde Knowledgeworker Create als Learning Content Managment System ausgewählt und in nur drei Monaten erfolgreich eingeführt. Markus Lechthaler teilt seine Erfahrungen und Lessons Learned hinsichtlich Auswahl, Einführung und Überführung des bestehenden eLearning Portfolios mit chemmedia AG als Partner.

+Best Practice IV10:4511:00Kai de Paula Magaldi
DER Touristik Deutschland
Kai de Paula Magaldi
DER Touristik Deutschland

E-Learning oder Präsenztraining? - Die Kraft liegt in der Verbindung beider Methoden

Mit der Lernplattform Avendoo hat DER Touristik die kreativen Möglichkeiten entdeckt, Wissen abwechslungsreich und passgenau auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter anzubieten. Das Autorentool von Avendoo macht dies möglich.
Kai Magaldi teilt seine spannenden Erfahrungen, wie er als Präsenztrainer zum E-Learning Beauftragten wurde und dabei die Möglichkeiten und den Nutzen von Blended-Learning entdeckte.

Network-Area11:0011:30Frühstückspause in der Network-Area
Best Practice11:3012:30
+Best Practice V11:3011:45Dr. Martin Riethmüller
AOK Niedersachsen
Manfred Herbst
AOK Niedersachsen
Dr. Martin Riethmüller
AOK Niedersachsen

Manfred Herbst
AOK Niedersachsen

The next step - vom E-Learning zum 'Neuen Lernen'

Darstellung des Aufbruchs der AOK Niedersachsen in neue Lernwelten. Bisher prägen traditionelle Lehr-und Lernmethoden inkl. klassischem E-Learning die Aus- und Weiterbildung der rund 7.000 MitarbeiterInnen der AOKN. Mit dem Projekt 'Neues Lernen' macht sich die AOK auf den Weg, neue Lernwelten zu schaffen. Eine kleine Reisebeschreibung.
+Best Practice VI11:4512:00 Svenja Müller
Wollmann Consulting GmbH
Sebastian Gauter
M.I.T e-Solutions GmbH
Svenja Müller
Wollmann Consulting GmbH

Sebastian Gauter
M.I.T e-Solutions GmbH

Trainingsstrategie im Rahmen der Markteinführung im Automotive-Sektor

Als Dienstleister für digitales Marketing und Lernen entwickelt M.I.T e-Solutions seit fast 50 Jahren kundenspezifische Lösungen u.a. im Automotive-Sektor.
Wollmann Consulting ist seit 22 Jahren Partner verschiedener Automobilhersteller und Importeure weltweit und Spezialist für alle Trainings Rund ums Fahrzeug. Gemeinsam zeigen wir Ihnen, die optimale Umsetzung eines Trainings als Blended-Learning-Konzept.

+Best Practice VII12:0012:15Tobias Dieninghoff
Volkswagen AG
Tobias Dieninghoff
Volkswagen AG

Mit eGon* fit für die Zukunft - (* eGon – e-Golf-Bordnetzstudie)
In ihrer Ausbildung bei der Volkswagen AG hat eine Gruppe Auszubildender das Schnittmodell eines eGolfs erstellt. An diesem Modell wurden viele QR-Codes angebracht, damit jetzige und zukünftige Generationen von Auszubildenden mit Hilfe der E-Learning Software VOCANTO Lerninhalte direkt am Objekt abrufen können.

Zwischenmoderation12:1512:30
Network-Area12:3013:30Mittagsbuffet in der Network-Area
SUMMIT Tour-News13:3013:45
Speed Geeking13:4515:00
+Station 1Daniel Schulze Zumkley
Rosetta Stone GmbH
Svenja Hellberg
Rosetta Stone GmbH

Daniel Schulze Zumkley
Rosetta Stone GmbH

Svenja Hellberg
Rosetta Stone GmbH

E-Learning weiter gedacht: Mit Live-Tutoring zum erfolgreichen Sprachlernkonzept

Viele Unternehmen profitieren bereits von den Vorteilen des digitalen Sprachtrainings. Mitarbeiter können eigenständig eine neue Sprache lernen – Individuell auf den Mitarbeiter abgestimmt und zeitlich flexibel. Ohne dabei auf persönliche Betreuung verzichten zu müssen: Rosetta Stone bietet neben reinem E-Learning unbegrenzt buchbare Lern-Sessions mit muttersprachlichen Tutoren. Wir zeigen Ihnen, wie in diesen Trainings auf spezifische Fragen und Themenwünsche Ihrer Mitarbeiter eingegangen wird.

+Station 2Martin Kutter
chemmedia AG
Alexander Buze
chemmedia AG

Martin Kutter
chemmedia AG

Alexander Buze
chemmedia AG

Knowledgeworker Coach(ing) - spielerisch komplexe Gespräche trainieren

Unser interaktiver Gesprächstrainer ist der digitale Partner, um Vertriebs- und Beratungsgespräche, Notfälle und andere konkrete Situationen zu trainieren. Erleben Sie wie mit Knowledgeworker Coach ein Gespräch schnell und einfach erstellt werden kann. Je nach Antwort passt sich der Gesprächsverlauf dynamisch an. Die spielerische Darstellung, Einbindung multimedialer Elemente und das direkte Feedback erzeugen Realitätsnähe und sorgen für einen nachhaltigen Trainingseffekt.

+Station 3Lisa Dern
GoodHabitz Germany GmbH
Christian Büttner
GoodHabitz Germany GmbH

 

Lisa Dern
GoodHabitz Germany GmbH

Christian Büttner 
GoodHabitz Germany GmbH

Today is a good day to upgrade yourself.

GoodHabitz bietet hochwertige Online Trainings die Spaß machen und die Lernbedürfnisse aller Niveaus bedienen können. Aus diesem Grund erreichen wir bereits über 700 Unternehmenskunden und über 1.000.000 Lerner in ganz Europa. Das monatlich wachsende Angebot aus aktuell über 70 Online Trainings umfasst die Bereiche Management, Business Skills, persönliche Effektivität, Produktivität, Social Media, Kommunikation und positive Psychologie.

+Station 4Julien Boppert
Magh und Boppert GmbH
Thomas Thater
Magh und Boppert GmbH

Julien Boppert
Magh und Boppert GmbH

Thomas Thater
Magh und Boppert GmbH


Erlebe dein Wissen! - Wie man eine eigene Lernkultur schafft

Langfristiger Erfolg im Unternehmen erfordert eine koordinierte Bildungsstrategie. Bei uns erfahren Sie, wie man mit Blick auf die Zielgruppen spannende Bildungsprozesse etabliert und eine eigene Lernkultur aufbauen kann. Der Clou dabei - die Lernenden dürfen sogar Spaß haben!

Besuchen auch Sie uns beim Speed Geeking und lernen Sie die Avendoo® Lernwelt, aufregende Lerninhalte und unsere Academy kennen.



+Station 5Jesko-Alexander Zychski
engram GmbH
Björn Mellies
engram GmbH

Jesko-Alexander Zychski
engram GmbH

Björn Mellies
engram GmbH

Lernmotivation steigern - Gamification in der Praxis

engram QuizCards zeichnet sich als plattformunabhängige, kurzweilige und smarte Lernlösung aus. Sie eignet sich ideal zum Wissensaufbau und zur Wissensvermittlung. Mit vier unterschiedlichen Spielmodi bietet engram QuizCards eine gelungene Abwechslung und ermöglicht unterschiedlichen Lerntypen die Anwendung optimal zu nutzen. Ob als Stand-Alone Lösung oder in eine Lernumgebung integriert, ist engram QuizCards auf Desktop-PCs, Laptops, Tablets und Smartphones nutzbar.

+Station 6Natallia Gebert
Lecturio GmbH
Lars Mende
Lecturio GmbH

Natallia Gebert
Lecturio GmbH

Lars Mende
Lecturio GmbH

Weil Video wirkt - Digitale Zertifizierungskurse - kosteneffizient, flexibel und hochrelevant

Bereiten Sie sich mit Lecturio-Videokursen verlässlich auf Zertifizierungs-Prüfungen wie Scrum, Lean Management (Expert, Manager), ITIL, PRINCE2, GPM, PMP oder Six Sigma (Green Belt, Black Belt) vor. Preiswert und völlig unabhängig von Zeit und Ort. In Ihrer individuellen Online-Akademie bei Lecturio oder via SCORM in Ihrem LMS.

+Station 7Rami Abu-Issa
VOCANTO GmbH
Kevin Wynands
VOCANTO GmbH

Rami Abu-Issa
VOCANTO GmbH

Kevin Wynands
VOCANTO GmbH

Erhöhung der Akzeptanz

Welche Möglichkeiten gibt es um den steigenden Anforderungen in der Berufswelt entgegen zu treten?

Wie kann Lernen neu und motivierend gestaltet werden?

Wie können digitale Lösungen in Konzepte für die Aus- und Weiterbildung eingebunden werden?

+Station 8Jasmin Lange
M.I.T e-Soulutions GmbH

Jasmin Lange
M.I.T e-Soulutions GmbH

Sympathie für e-Learning entfachen - Der Mix macht´s…

Als Dienstleister für digitales Marketing und Lernen entwickelt M.I.T e-Solutions seit fast 50 Jahren kundenspezifische Lösungen.

Wie können digitale Lösungen in Konzepte für die Aus- und Weiterbildung eingebunden werden?

+Station 9Astrid Würthele
time4you GmbH

Astrid Würthele
time4you GmbH

New Learning Experiences – Wie Ihr Lernmanagement besonders wird

Was erwarten Sie heute von einer Software, die Sie in Personalentwicklung und Weiterbildung wirkungsvoll unterstützt? Vielfalt in den Lernformaten, höchst effiziente Ressourcenverwaltung, Offenheit für externe Angebote, Vernetzung und eine brandneue KI-Technologie für Chatbots sind die wichtigsten Stichworte.

Wie können digitale Lösungen in Konzepte für die Aus- und Weiterbildung eingebunden werden?

+Station 10Benedikt Theuer
Masterplan Com GmbH
Bastian Kuhn
Masterplan Com GmbH

Benedikt Theuer
Masterplan Com GmbH

Bastian Kuhn
Masterplan Com GmbH

Der Weg zum lernenden Unternehmen

Was bedeutet es tatsächlich, die digitale Transformation von innen heraus zu schaffen, Ängste abzubauen und alle Mitarbeiter mitzunehmen?
Die Ausbildung endet nicht mehr mit Schule und Universität - die lebenslange Bildungsvermittlung liegt nicht mehr allein in der Verantwortung der klassischen Bildungsstätten, sondern bei den Unternehmen.
Digitale Weiterbildung ist ein wichtiger Benefit, um junge Talente zu rekrutieren, zu fördern und vor allem zu binden - hier hilft Masterplan!

+Station 11Tobias Stetter
everskill GmbH

Tobias Stetter
everskill GmbH

Learn Like a Top Athlete
Kontinuierliches Trainieren führt zu außergewöhnlichem Erfolg. Revolutionieren
Sie Ihre Lernkultur und etablieren Sie die Methoden von Spitzensportlern
in Ihrer Organisation. Befähigen Sie Ihre Mitarbeiter zu Spitzenleistungen
mit individuellen Trainingsplänen. Ermöglichen Sie individuelles und mobiles
Lernen, das sich nach Ihren Mitarbeitern richtet. Erstellen Sie mit wenigen Klicks
maßgeschneiderte Lösungen. Begeistern Sie Ihre Mitarbeiter und schaffen
Sie Raum für inspirierende Lernerfolge.

+Station 12Felix Brehmer
Userlane
Kristina Schneider
Userlane
Felix Brehmer
Userlane

Kritina Schneider
Userlane

Spontan, individuell, zielgerichtet - neue Anforderungen an Lernkonzepte

Vor dem Hintergrund der digitalen Transformation ändert sich das Arbeitswesen schneller als je zuvor. Dies bringt enorme Unsicherheit für Arbeitgeber und Mitarbeiter mit sich. Es wird immer schwieriger abzuschätzen, welche Fähigkeiten langfristig wertvoll sind und welche Skills bald nicht mehr benötigt werden. Lernen muss entsprechend kurzfristiger und schneller erfolgen. Inmitten einer immer größeren Landschaft von digitalen Lösungen im Bereich des Lernens ist es die größte Herausforderung.


+Station 13Jörg Schmalhofer
Westermann Gruppe
Lutz T. Görlich
Westermann Gruppe

Jörg Schmalhofer
Westermann Gruppe

Lutz T. Görlich
Westermann Gruppe

Digitalisierung der Ausbildung: Ja, aber wie? - Entwicklung von Blended-Learning Konzepten für die Betriebliche (Aus)Bildung

Mit ihren renommierten Verlagen ist die Westermann Gruppe ein führender Anbieter von Bildungsmedien. Ihr Portfolio deckt das gesamte Spektrum der schulischen Bildung ab. Ein Programmsegment sind die Inhalte für berufsbildendes Lernen. Mit GEORG präsentiert Westermann eines der didaktisch und inhaltlich innovativsten Werkzeuge für die digitale Berufliche Bildung. Das Portal ermöglicht interaktives, multimediales und selbstgesteuertes Lernen – für eine effiziente und erfolgreiche Ausbildung.

+Station 14Markus Widmann
quofox GmbH
Münevver Yilmaz
quofox GmbH

Markus Widmann
quofox GmbH

Münevver Yilmaz
quofox GmbH

Learning Experience - Warum ist kontinuierliches Lernen wichtig?

Egal, wie man es dreht und wendet: Die Weiterbildung entwickelt sich stetig weiter. Kontinuierliches Lernen ist dabei ein essenzieller Treiber für jeden Unternehmenserfolg. Aber wie ermöglichen wir unseren Mitarbeitern richtig zu lernen? Wie helfen uns Lernplattformen? Klar ist: Eine Standard-Lösung gibt es nicht. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir herausfinden, welchen Stellenwert Lernen in Ihrem Unternehmen einnimmt, wie es mit quofox umgesetzt werden kann und wo Sie weitere Potenziale sehen.

Network-Area15:0015:30Kaffeepause in der Network-Area
BarCamp Session15:3017:00
Open Space17:0017:30Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Der Zoo in Hannover.

Adresse:

Der Erlebnis-Zoo ist verkehrsgünstig direkt am Stadtwald „Eilenriede“ in der Innenstadt von Hannover gelegen.

Aktuelle Verkehrslage und Baustellen:
http://www.vmz-niedersachsen.de/

Direkt am Zoo stehen Ihnen 960 Parkplätze für PKW zur Verfügung (Höhenbegrenzung 2,05m – Parkgebühren: mehr als 3 Stunden – 4,50 €)Am Hannover Congress Centrum (HCC) finden Sie ein weiteres Parkhaus mit rund 1.000 Stellplätzen für 3,50 € pro Tag – nur wenige Gehminuten entfernt!

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie den Erlebnis-Zoo in rund 10 bis 15 Minuten.

Die Haltestellen der Buslinien 128 und 134 Richtung “Zoo” befinden sich aus dem Bahnhof kommend Richtung Kröpcke/Innenstadt schräg links am Ende des Bahnhofsvorplatzes.

Die Haltestelle der Stadtbahn Linie 11 Richtung “Zoo” ab Kröpcke ist ca. 2 Minuten geradeaus über den Bahnhofsvorplatz Richtung Innenstadt gelegen.

 
Zur Werkzeugleiste springen