eLearning SUMMIT

eLearning SUMMITBerlin

eLearning SUMMITBerlin

Regionalkonferenz Berlin 2019

5. November 2019, 9:00 – 17:00 Uhr, Biosphäre, Potsdam
Freie Teilnehmerplätze: 0

Best Practice-Speaker

Rainer Horn

Wüstenrot Bausparkasse AG

Nicole Schwab

denn's Biomarkt GmbH

Jens Vialon

METRO AG

Thomas Zaddach

Hamburger Sparkasse

Erik Klas

AIDA Cruises

Philipp Schweers

AIDA Cruises

Tino Roth

EOS Gruppe

Martina Sommer

Beuth Verlag GmbH

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Elisabeth Schulze-Jägle

ESCHUJA

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Get Together & Registrierung09:0009:30Get Together & Registrierung
Opening Session09:3010:00Opening Session
Best Practice10:0011:00
+Best Practice I10:0010:15Nicole Schwab
denn's Biomarkt GmbH

Nicole Schwab
denn's Biomarkt GmbH

Langfingern auf der Spur – Prävention von Kundendiebstahl bei denn's Biomarkt

Das Thema Kundendiebstahl ist im Einzelhandel leider allgegenwärtig. Um unsere MitarbeiterInnen für das Thema zu sensibilisieren und Ihnen Möglichkeiten der Prävention aufzuzeigen, haben wir ein eLearning-Angebot entwickelt. Neben einem Theorieteil liegt der Schwerpunkt auf einer mehrteiligen Videoreihe. Darin werden typische Diebstahlsituationen dargestellt und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

+Best Practice II10:1510:30Erik Klas
AIDA Cruises
Philipp Schweers
AIDA Cruises
Erik Klas
AIDA Cruises

Philipp Schweers
AIDA Cruises

Data Mining auf LMS- und HR-Daten
Untersuchungen im Rahmen einer Masterarbeit

In HR Systemen, speziell auch in LMS liegen Daten, die Informationen von 5 Jahren und mehr Bildungsgeschichte im Unternehmen enthalten - sie schlummern wie Gold in versteckten Adern.

Im Rahmen einer Masterarbeit haben wir versucht, diesen Schatz zu heben und diese Daten zur Veranschaulichung, zur Qualitätsverbesserung von Bildungsmaßnahmen und des Produkts und schlussendlich zur Gewinnoptimierung zu nutzen.
+Best Practice III10:3010:45Tino Roth
EOS Serviceline GmbH
Tino Roth
EOS Serviceline GmbH

Einfach mal Performance Support

Von der Analyse zum Grobkonzept und der Umsetzung eines einfachen Performance Support Ansatzes können viele Jahre vergehen. Oder man denkt eLearning auch einmal ohne LMS, klassische WBTs und dem Drang den lernenden Mitarbeiter in seiner Lernwelt tracken zu wollen. Dafür haben wir bei der EOS-Serviceline GmbH einige Schritte zurück vollzogen und uns aus dem Lean-StartUp-Umfeld der MVP-Methode bedient - eben KISS.
+Best Practice IV10:4511:00Tobias Ladewig
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
Julian Haupt
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
Tobias Ladewig
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Julian Haupt
Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Die Schraube - von der Schachtel ins eLearning und das global...
Wie kommt das Thema Schraube von der Schachtel in ein eLearning und dann zum Mitarbeiter? Der (nie endende?) Weg eines Weltmarktführers in eine global einheitliche digitale Trainingswelt.
Ein kurzer Streifzug in die Struktur und Herausforderungen des Würth Learning Campus.

Network-Area11:0011:30Frühstückspause in der Network-Area
Best Practice11:3012:30
+Best Practice V11:3011:45Rainer Horn
Wüstenrot Bausparkasse AG

Rainer Horn
Wüstenrot Bausparkasse AG

Training: Transfer verbessern mit Video-Role-Play.

Ich sag immer: Lesen trägt Früchte. Wissen macht wichtig. Nur Übung macht gut. Aber: Üben im Training braucht Zeit. Die Zeit fehlt immer. Die Empfehlung: "übt nach dem Training" verfehlt die Wirkung. Denn auf der Heimfahrt gibts Ablenkung. Die Chefin ruft an. Das Kind ist krank. Das Auto hat eine Panne. Der Stau, die Bahn, der schlechte Hamburger. Vielleicht denken Sie: das kann man nicht ändern. Aber doch: es gibt eine Lösung. Video-Role-Play. Zeitunabhängig üben. Transfer verbessern.

+Best Practice VI11:4512:00Thomas Zaddach
Hamburger Sparkasse, HaspaAkademie
Markus Grunwald
Know How! AG

Thomas Zaddach
Hamburger Sparkasse, HaspaAkademie

Markus Grunwald
Know How! AG

Agile Schulung zum Software-Rollout für einen Wechsel ohne Einbußen

Die Hamburger Sparkasse hat in einem aufwendigen Projekt Teile ihres bisherigen SAP Kernbanksystems zur Finanzinformatik (FI), dem IT-Dienstleister der Sparkassen Finanzgruppe, migriert. Um ca. 4.500 Mitarbeiter/innen in kurzer Zeit fit für die neuen Anwendungen zu machen, wurde ein Blended-Learning-Konzept erarbeitet. Sensibilisierung, verschiedene Lernformate und Performance Support wurden mit beständiger Kommunikation und Change Management kombiniert.

+Best Practice VII12:0012:15Jens Vialon
Classic Fine Foods (METRO AG)
Alexander Buze
Chemmedia AG

Jens Vialon
Classic Fine Foods (METRO AG)

Alexander Buze
Chemmedia AG

Gonna Reach 'Em All - Erfolgreiche Umsetzung multilingualen Lernmanagements im asiatischen Raum

Für die Marke Classic Fine Foods, eine Tochter der METRO AG, wurde ein LMS eingerichtet, welches der Schulung und Information von Mitarbeitern in elf Nationen weltweit dient. Besondere Herausforderungen stellten der Projektzeitraum von zwei Monaten, die Übersetzung vorhandener E-Learningkurse in teils asiatischer Sprachen sowie die Bereitstellung dieser im LMS dar. In Zusammenarbeit mit dem langjährigen METRO-Partner chemmedia AG und deren Knowledgeworker-Toolbox wurde das Projekt zum Erfolg.

+Best Practice VIII12:1512:30Martina Sommer
Beuth Verlag GmbH
Claudia Musekamp
Infoport GmbH

Martina Sommer
Beuth Verlag GmbH

Claudia Musekamp
Infoport GmbH

Die neue DIN-Webakademie
Im Herbst 2029 startet der Beuth Verlag mit der neuen DIN-Webakademie. Projektleiterin Martina Sommer berichtet über die Grundkonzeption des neuen Verlagsangebots und Herausforderungen bei der Implementierung. Sie stellt ausserdem das erste Produkt der Akademie vor: ein Blended Learning-Angebot zur richtigen Bewerberauswahl nach DIN 33430.
Network-Area12:3013:30Mittagsbuffet in der Network-Area
SUMMIT Tour-News13:3013:45
Speed Geeking13:4515:00
+Station 1Bienja Kaya
Rosetta Stone GmbH
Nicole Wiehl
Rosetta Stone GmbH

Bienja Kaya
Rosetta Stone GmbH

Nicole Wiehl
Rosetta Stone GmbH

E-Learning weiter gedacht: Mit Live-Tutoring zum erfolgreichen Sprachlernkonzept

Viele Unternehmen profitieren bereits von den Vorteilen des digitalen Sprachtrainings. Mitarbeiter können eigenständig eine neue Sprache lernen – Individuell auf den Mitarbeiter abgestimmt und zeitlich flexibel. Ohne dabei auf persönliche Betreuung verzichten zu müssen: Rosetta Stone bietet neben reinem E-Learning unbegrenzt buchbare Lern-Sessions mit muttersprachlichen Tutoren. Wir zeigen Ihnen, wie in diesen Trainings auf spezifische Fragen und Themenwünsche Ihrer Mitarbeiter eingegangen wird.

+Station 2Martin Kutter
chemmedia AG
Alexander Buze
chemmedia AG

Martin Kutter
chemmedia AG

Alexander Buze
chemmedia AG

Knowledgeworker Coach(ing) - spielerisch komplexe Gespräche trainieren

Unser interaktiver Gesprächstrainer ist der digitale Partner, um Vertriebs- und Beratungsgespräche, Notfälle und andere konkrete Situationen zu trainieren. Erleben Sie wie mit Knowledgeworker Coach ein Gespräch schnell und einfach erstellt werden kann. Je nach Antwort passt sich der Gesprächsverlauf dynamisch an. Die spielerische Darstellung, Einbindung multimedialer Elemente und das direkte Feedback erzeugen Realitätsnähe und sorgen für einen nachhaltigen Trainingseffekt.

+Station 3Lisa Dern
GoodHabitz Germany GmbH
Christian Büttner
GoodHabitz Germany GmbH

 

Lisa Dern
GoodHabitz Germany GmbH

Christian Büttner 
GoodHabitz Germany GmbH

Today is a good day to upgrade yourself.

GoodHabitz bietet hochwertige Online Trainings die Spaß machen und die Lernbedürfnisse aller Niveaus bedienen können. Aus diesem Grund erreichen wir bereits über 700 Unternehmenskunden und über 1.000.000 Lerner in ganz Europa. Das monatlich wachsende Angebot aus aktuell über 70 Online Trainings umfasst die Bereiche Management, Business Skills, persönliche Effektivität, Produktivität, Social Media, Kommunikation und positive Psychologie.

+Station 4Andreas Kambach
Area9 Lyceum GmbH
Daniel Hong
Area9 Lyceum GmbH

Andreas Kambach
Area9 Lyceum GmbH

Daniel Hong
Area9 Lyceum GmbH

KI in der Weiterbildung & warum traditionelle E-Learnings schon wieder outdated sind

Willkommen beim 4-dimensionalen adaptiven Lernen von Area9! Die adaptive Lernplattform ist so konzipiert, dass künstliche Intelligenz auf Basis eines neuen evidenzbasierten Lernansatzes das gesamte Spektrum der Kompetenzen der Lernenden wahrnimmt und bei der automatischen individuellen Anpassung der Lerninhalte berücksichtigt wird. So werden Weiterbildungszeiten halbiert und eine optimale Leistungsfähigkeit sowie hohe Motivation der Lernenden garantiert – für den nachhaltigen Unternehmenserfolg.

+Station 5Claudia Musekamp
Infoport GmbH
Maria Schirmer
Infoport GmbH

Claudia Musekamp
Infoport GmbH

Maria Schirmer
Infoport GmbH

Vorher - Nachher: Von der einfachen PowerPoint zum motivierenden Online-Kurs

Wie man aus einfachen PowerPoint-Folien mit einfachen didaktischen Mitteln motivierende Online-Kurse erstellen kann, zeigen die Referentinnen an ausgewählten Beispielen. Die Referentinnen nutzen dafür das E-Learning-Tool Articulate Storyline.

+Station 6Inés Nemissi-Bommels
Masterplan Com GmbH
Felix Ertl
Masterplan Com GmbH

Inés Nemissi-Bommels
Masterplan Com GmbH

Felix Ertl
Masterplan Com GmbH

Der Weg zum lernenden Unternehmen

Was bedeutet es tatsächlich, die digitale Transformation von innen heraus zu schaffen, Ängste abzubauen und alle Mitarbeiter mitzunehmen?
Die Ausbildung endet nicht mehr mit Schule und Universität - die lebenslange Bildungsvermittlung liegt nicht mehr allein in der Verantwortung der klassischen Bildungsstätten, sondern bei den Unternehmen.
Digitale Weiterbildung ist ein wichtiger Benefit, um junge Talente zu rekrutieren, zu fördern und vor allem zu binden - hier hilft Masterplan!

+Station 7Matthias Kutter
benntec Systemtechnik GmbH
Martin Weißflog
benntec Systemtechnik GmbH

Matthias Kutter
benntec Systemtechnik GmbH

Martin Weißflog
benntec Systemtechnik GmbH

Mobile Learning made by benntec - mehr als nur "Daddeln" am Smartphone

benntec zeigt an seiner Station die vielfältigen Möglichkeiten des mobilen Lernens mit Smartphone, iPad & Co.
Es wird die preisgekrönte Q¿A-Quiz mit Ihrem neu entwickelten Exam-Modus gezeigt, die xLearning-App, die zusammen mit der TUI Deutschland GmbH den E-Learning-Award 2019 in der Kategorie Ausbildung gewonnen hat und die neue, iPad-basierte AR-Lösung der benntec.
Für unterschiedliche Lernanlässe, unterschiedliche Zielgruppen und verschiedenartige Lernziele die jeweils optimale Lernlösung.

+Station 8Jens Kreye
Westermann Gruppe
Johannes Kluge
Westermann Gruppe

Jens Kreye
Westermann Gruppe

Johannes Kluge
Westermann Gruppe

Digitalisierung der Ausbildung: Ja, aber wie? - Entwicklung von Blended-Learning Konzepten für die Betriebliche (Aus)Bildung

Mit ihren renommierten Verlagen ist die Westermann Gruppe ein führender Anbieter von Bildungsmedien. Ihr Portfolio deckt das gesamte Spektrum der schulischen Bildung ab. Ein Programmsegment sind die Inhalte für berufsbildendes Lernen. Mit GEORG präsentiert Westermann eines der didaktisch und inhaltlich innovativsten Werkzeuge für die digitale Berufliche Bildung. Das Portal ermöglicht interaktives, multimediales und selbstgesteuertes Lernen – für eine effiziente und erfolgreiche Ausbildung.

+Station 9Rami Abu-Issa
Lucas Nülle GmbH
Matthias Kuhn
Prüfungs TV

Rami Abu-Issa
Lucas Nülle GmbH

Matthias Kuhn
Prüfungs TV

Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung

Welche Möglichkeiten gibt es um den steigenden Anforderungen in der Berufswelt entgegen zu treten?

Wie kann Lernen neu und motivierend gestaltet werden?

Wie können digitale Lösungen in Konzepte für die Aus- und Weiterbildung eingebunden werden?

+Station 10Markus Widmann
quofox GmbH
Georg Jäntgen
quofox GmbH

Markus Widmann
quofox GmbH

Georg Jäntgen
quofox GmbH

Learning Experience - Warum ist kontinuierliches Lernen wichtig?
Egal, wie man es dreht und wendet: Die Weiterbildung entwickelt sich stetig weiter. Kontinuierliches Lernen ist dabei ein essenzieller Treiber für jeden Unternehmenserfolg. Aber wie ermöglichen wir unseren Mitarbeitern richtig zu lernen? Wie helfen uns Lernplattformen? Klar ist: Eine Standard-Lösung gibt es nicht. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir herausfinden, welchen Stellenwert Lernen in Ihrem Unternehmen einnimmt, wie es mit quofox umgesetzt werden kann und wo Sie weitere Potenziale sehen.


Network-Area15:0015:30Kaffeepause in der Network-Area
BarCamp Session15:3017:00
+Thementisch 1Markus Grunwald
Know How! AG
Ingo Pukropski
Know How! AG

Markus Grunwald
Know How! AG

Ingo Pukropski
Know How! AG

Learning Ecosystem – Integriertes und personalisiertes Lernen

Wenn Mitarbeiter nach Informationen suchen, stehen sie einer Vielzahl von Plattformen und Lernformaten gegenüber. In diesem Überangebot den passenden Content zu finden, kann mühsam sein. Das Learning Ecosystem verbindet die verschiedenen Plattformen miteinander und bietet einen zentralen Einstieg.

Open Space17:0017:30Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Die Biosphäre in Potsdam.

Adresse:

Öffentliche Verkehrsmittel:

Ab Potsdam Hauptbahnhof:
Straßenbahn: Linie 96 Richtung Bornstedter Feld / Viereckremise, bis Haltestelle Volkspark direkt vor der Biosphäre Potsdam
alternativ: Straßenbahn Linie 92 Richtung Bornstedt / Kirschallee, bis Haltestelle Campus Fachhochschule und von hier aus entlang der rechts abbiegenden Schienen 300 Meter bis zur Biosphäre Potsdam laufen

 
Zur Werkzeugleiste springen