eLearning SUMMIT

eLearning SUMMITBaden-Württemberg

eLearning SUMMITBaden-Württemberg

Regionalkonferenz Baden-Württemberg 2019

14. Mai 2019, 9:00 – 17:00 Uhr, Musikhalle, Ludwigsburg
Freie Teilnehmerplätze: AUSGEBUCHT

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Hans Peter Maas

Moderation

Best Practice-Speaker

Christina Kappus

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Dr. Jördis Hollnagel

Robert Bosch GmbH

Rainer Horn

Wüstenrot Bausparkasse AG

Gerald Hartwig

SVG-Akademie GmbH

Andreas Kuffel

SVG-Akademie GmbH

Eckhard Kinast

Postbank Akademie und Service GmbH

Programm

BeginnEndeProgrammpunkt/ReferentMehr Informationen
Get Together & Registrierung09:0009:30Get Together & Registrierung
Opening Session09:3010:00Opening Session
Best Practice10:0011:00
+Best Practice I10:0010:15Christina Kappus
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Andreas Schatz
youknow GmbH

 

Christina Kappus
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Andreas Schatz
youknow GmbH

Mentoring bei Porsche

Fachliche, aber auch persönliche Weiterentwicklung von Mitarbeitern spielt bei Porsche eine wichtige Rolle. Deshalb gibt es das Programm "Mentoring bei Porsche“, bei dem erfahrene Mitarbeiter ihre Expertise mit anderen Kollegen teilen. Um diesen Erfahrungsaustausch so richtig in Schwung zu bringen, ließ die Abteilung Personalentwicklung einen interaktiven Erklärfilm erstellen, der die Wichtigkeit des Austauschs auf den Punkt bringen soll.

+Best Practice II10:1510:30Dr. Jördis Hollnagel
Robert Bosch GmbH

Dr. Jördis Hollnagel
Robert Bosch GmbH

Bosch HR Onboarding - global, personal, digital

Mit „Welcome2HR“ begrüßt Bosch weltweit neue Mitarbeiter*innen in allen Personalfunktionen. 1 Tag Präsenztraining und 4 Webinare geben Orientierung für Bosch HR und helfen beim Knüpfen erster Netzwerk-Kontakte. Bosch Experten vermitteln die fachlichen Basics und die wichtigsten Tools digitalisierter Zusammenarbeit. In selbstorganisierten Teams entdecken die Teilnehmer*innen mit Spaß und “hands-on” Skype for Business und das Bosch-interne soziale Netzwerk „Connect“.

+Best Practice III10:3010:45Rainer Horn
Wüstenrot Bausparkasse AG

Rainer Horn
Wüstenrot Bausparkasse AG

Training: Transfer verbessern mit Video-Role-Play.

Ich sag immer: Lesen trägt Früchte. Wissen macht wichtig. Nur Übung macht gut. Aber: Üben im Training braucht Zeit. Die Zeit fehlt immer. Die Empfehlung: "übt nach dem Training" verfehlt die Wirkung. Denn auf der Heimfahrt gibts Ablenkung. Die Chefin ruft an. Das Kind ist krank. Das Auto hat eine Panne. Der Stau, die Bahn, der schlechte Hamburger. Vielleicht denken Sie: das kann man nicht ändern. Aber doch: es gibt eine Lösung. Video-Role-Play. Zeitunabhängig üben. Transfer verbessern.



+Best Practice IV10:4511:00Francesco De Marco
TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG
Markus Herkersdorf
TriCAT GmbH

Francesco De Marco
TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG

Markus Herkersdorf
TriCAT GmbH

Virtuelle Services im Maschinen- und Anlagenbau

Digitale Maschinenzwillinge, virtualisierte Handlungsumgebungen, KI und VR/AR/MR Technologien eröffnen eine neue Welt in den Bereichen Lernen, Training und Support. Im laufenden BMBF Forschungsprojekt VASE sollen die Potenziale für neuartige virtuelle Services und digitale Geschäftsmodelle im Maschinen- und Anlagenbau demonstriert und evaluiert werden. Am Beispiel einer modernen Laserdruckmaschine zeigen die VASE Partner TRUMPF und TriCAT den aktuellen Projektstand und die Projektvision auf.

Network-Area11:0011:30Frühstückspause in der Network-Area
Best Practice11:3012:30
+Best Practice V11:3011:45Andreas Kuffel
SVG-Akademie GmbH
Gerald Hartwig
SVG-Akademie GmbH

Andreas Kuffel
SVG-Akademie GmbH

Gerald Hartwig

SVG-Akademie GmbH

Lernen mit 360°/VR: ein Pilotprojekt für die Qualifizierung von Berufskraftfahrern

Die SVG-Akademie arbeitet mit modernen Lernmethoden für das bundesweite Netzwerk der Straßenverkehrsgenossenschaften. Durch interaktive Online-Seminare, Blended-Learning und mit mobiler Lernunterstützung werden Qualifikationsdienstleistungen für die Straßenlogistik erbracht. Lernen mit virtualer Realität verspricht eine hohe Praxisnähe und so werden gegenwärtig neue Lernszenarien pilotiert, die in vollständiges Eintauchen und Erleben von Inhalten einschließen.

+Best Practice VI11:4512:00Thorsten Manz
Steigenberger Hotel AG
Arnd Wenzel
easyclipr GmbH

Thorsten Manz
Steigenberger Hotel AG

Arnd Wenzel

easyclipr GmbH

Komplexe Themen verständlich erklärt: Wie eine emotionale Wissensvermittlung zu besseren Lernergebnissen führt.

Welche Methoden und Lernmedien können komplexe Themen, Lerninhalte, Prozesse auf eine nachhaltige Weise verständlich in der Sprache der Zielgruppe vermitteln? Wie kann die Angst vor Komplexität bei den Lernern genommen werden? Wie können hochkomplexe Informationen für die Lerner einfach dargestellt werden? Wie schafft man Vertrauen und Motivation durch besseres Verständnis? Wie können wir die neuesten Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft erfolgreich beim E-Learning anwenden?

+Best Practice VII12:0012:15Eckhard Kinast
Postbank Akademie und Service GmbH

 

Eckhard Kinast
Postbank Akademie und Service GmbH

Geht das? - Ersatz einer Woche Präzenztraining durch virtuelles Training

Einführung virtuelles Training in der Postbank Akademie. Ausgangslage beschreiben (eine Woche Präsenz ganztägig = 2 Wochen halbtägig), Voraussetzungen aufzeigen, Umsetzung darstellen, Feedback zeigen und Fazit / Erfahrungen mitteilen.

Zwischenmoderation12:1512:30
Network-Area12:3013:30Mittagsbuffet in der Network-Area
SUMMIT Tour-News13:3013:45
Speed Geeking13:4515:00
+Station 1Oliver Hahn
Rosetta Stone GmbH
Bienja Kaya
Rosetta Stone GmbH

Oliver Hahn
Rosetta Stone GmbH

Bienja Kaya
Rosetta Stone GmbH

E-Learning weiter gedacht: Mit Live-Tutoring zum erfolgreichen Sprachlernkonzept

Viele Unternehmen profitieren bereits von den Vorteilen des digitalen Sprachtrainings. Mitarbeiter können eigenständig eine neue Sprache lernen – Individuell auf den Mitarbeiter abgestimmt und zeitlich flexibel. Ohne dabei auf persönliche Betreuung verzichten zu müssen: Rosetta Stone bietet neben reinem E-Learning unbegrenzt buchbare Lern-Sessions mit muttersprachlichen Tutoren. Wir zeigen Ihnen, wie in diesen Trainings auf spezifische Fragen und Themenwünsche Ihrer Mitarbeiter eingegangen wird.

+Station 2Dr. Volker Gries
ANOVA GmbH
Marina Failenschmid
ANOVA GmbH

Dr. Volker Gries
ANOVA GmbH

Marina Failenschmid
ANOVA GmbH

Mittendrin und ziemlich echt - Potentiale und Anwendungen von VR/360° anhand eines Beispiels

Anhand eines Kundenprojekts stellen wir Potentiale von Lernanwendungen mit VR/360°-Technologie vor, erläutern unsere Herangehensweise und Erfahrungen und bieten Möglichkeiten zum praktischen Erleben.

+Station 3Rami Abu-Issa
Lucas Nülle
Christian Siegel
Lucas Nülle

Rami Abu-Issa
Lucas Nülle

Christian Siegel
Lucas Nülle

Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung

Welche Möglichkeiten gibt es um den steigenden Anforderungen in der Berufswelt entgegen zu treten?

Wie kann Lernen neu und motivierend gestaltet werden?

Wie können digitale Lösungen in Konzepte für die Aus- und Weiterbildung eingebunden werden?

+Station 4Jan Fallböhmer
Talentsoft
Jutta Nowak-Strauch
Talentsoft

Jan Fallböhmer
Talentsoft

Jutta Nowak-Strauch
Talentsoft

Speed Geeking für Mobile Learning mit der Talentsoft LMS App

Es wird gezeigt, wie mobiles Lernen heute möglich ist, z. B. über die Talentsoft LMS App.

+Station 5Daniel Schichler
GoodHabitz Germany GmbH
Christian Büttner
GoodHabitz Germany GmbH

Daniel Schichler
GoodHabitz Germany GmbH

Christian Büttner
GoodHabitz Germany GmbH

Today is a good day to upgrade yourself.

GoodHabitz bietet hochwertige Online Trainings die Spaß machen und die Lernbedürfnisse aller Niveaus bedienen können. Aus diesem Grund erreichen wir bereits über 700 Unternehmenskunden und über 1.000.000 Lerner in ganz Europa. Das monatlich wachsende Angebot aus aktuell über 70 Online Trainings umfasst die Bereiche Management, Business Skills, persönliche Effektivität, Produktivität, Social Media, Kommunikation und positive Psychologie.

+Station 6Britta Kroker
Pink University GmbH
Nicola Appel
Pink University GmbH

Britta Kroker
Pink University GmbH

Nicola Appel
Pink University GmbH

Kompetenzentwicklung in den Bereichen Kommunikation, Führung, Soft Skills und Vertrieb durch videobasierte und interaktive E-Learnings

Pink University bietet E-Learnings und WBTs für die agile Personalentwicklung. Die international preisgekrönte E-Library umfasst nahezu 100 videobasierte, interaktive E-Learnings zu den Bereichen Kommunikation, Führung, Soft Skills, Vertrieb und Gesundheit. Pink University produziert außerdem für Unternehmen didaktisch hochwertige, maßgeschneiderte E-Learnings. Zusätzlich bietet Pink University modulare Blended Learning Lernpfade für die gezielte Kompetenzentwicklung.

+Station 7Carsten Albus
youknow GmbH
Andreas Schatz
youknow GmbH

Carsten Albus
youknow GmbH

Andreas Schatz
youknow GmbH

Micro, mobile, video - so geht E-Learning heute

Die Menge an Wissen und Lerninhalten in Unternehmen nimmt stetig zu. Gleichzeitig mangelt es Mitarbeitenden an Zeit, um lange Trainings konzentriert zu absolvieren. Zeitgemäßes Lernen ist daher Lernen mit Micro-Content, der mobil funktioniert und gleichzeitig Spaß macht. Das entspricht der heutigen Lebensrealität – und ist zugleich didaktisch wirksameres Lernen. Warum das so ist und wie solche Lernhappen aussehen können, skizziert youknow und freut sich dann auf den Austausch mit Ihnen.

+Station 8Katrin Wallner
vitero GmbH
Heidi Kargoll
vitero GmbH

Katrin Wallner
vitero GmbH

Heidi Kargoll
vitero GmbH

Qualität & Akzeptanz im Virtual Classroom - Was macht virtuelles Arbeiten bereichernd und zielführend?

Live Online-Kommunikation im Virtual Classroom ist im modernen Arbeitsalltag ein unverzichtbares Medium, um Kollegen, Mitarbeiter und Kunden unkompliziert an einen (virtuellen) Tisch zu bekommen. Sie erfahren im Vortrag, welche Kompetenzen ein Online-Trainer mitbringen sollte um mit Interaktivität, Kollaboration und sozialen Komponenten lebendige Sitzungen im virtuellen Raum durchführen zu können.

+Station 9Markus Mäteling
ELUCYDATE - eine Marke der WEKA Media GmbH & Co. KG
Martin Guldner
ELUCYDATE - eine Marke der WEKA Media GmbH & Co. KG

Markus Mäteling
ELUCYDATE - eine Marke der WEKA Media GmbH & Co. KG

Martin Guldner
ELUCYDATE - eine Marke der WEKA Media GmbH & Co. KG

Content, Expertise und Methode: Mit Knowledge-To-Act zu nachhaltigem E-Learning-Erfolg

Welche Kompetenzen brauchen Mitarbeiter und Führungskräfte, um weiterhin erfolgreich und wirksam zu sein – und wie können diese Kompetenzen bestmöglich vermittelt werden? Um Mitarbeiter und Führungskräfte fit zu machen für die Arbeitswelt 4.0, kann sich E-Learning hervorragend eignen. Voraussetzung: Methodik, Themen, Lernumgebung und Verankerung im Unternehmen müssen stimmen. Wir zeigen, wie ELUCYDATE mit Content, Trainer-Expertise und Knowledge-To-Act Methode für nachhaltigen Lern-Erfolg sorgt.

+Station 10Nicole Nagel
WTT Campus One GmbH
Michael Pfaffernoschke
WTT Campus One GmbH

Nicole Nagel
WTT Campusone

Michael Pfaffernoschke
WTT Campusone

Wie das Modell "Spotify" Einzug in die Personalentwicklung gefunden hat

Die WTT CampusOne GmbH bietet momentan über 90 verschiedene, didaktisch und technisch wertvolle E-Trainings für eine Vielzahl von Branchen an. Darüber hinaus können unsere E-Trainings über unseren virtuellen Campus gestartet und verwaltet werden. Einzigartig ist der qualitativ hochwertige filmische Ansatz der E-Trainings, sowie unsere Flatrate, die in vielen Personalentwicklungen mit Erfolg eingesetzt wird.  Gerne wollen wir Ihnen unsere Philosophie und den Flatrate-Gedanken vorstellen.

+Station 11Arnd Wenzel
easyclipr GmbH


Arnd Wenzel

easyclipr GmbH

Komplexe Themen verständlich erklärt: Wie eine emotionale Wissensvermittlung zu besseren Lernergebnissen führt.

Welche Methoden und Lernmedien können komplexe Themen, Lerninhalte, Prozesse auf eine nachhaltige Weise verständlich in der Sprache der Zielgruppe vermitteln? Wie kann die Angst vor Komplexität bei den Lernern genommen werden? Wie können hochkomplexe Informationen für die Lerner einfach dargestellt werden? Wie schafft man Vertrauen und Motivation durch besseres Verständnis? Wie können wir die neuesten Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft erfolgreich beim E-Learning anwenden?

+Station 12Bastian Kuhn
Masterplan Com GmbH
Saber Romdhani
Masterplan Com GmbH

Bastian Kuhn
Masterplan Com GmbH

Saber Romdhani
Masterplan Com GmbH

Fit für den digitalen Wandel

Der digitale Wandel hat viele Facetten – und viele Gesichter. In unseren Masterplan-Kursen teilen die renommiertesten Digital-Experten aus Deutschland und dem Silicon Valley ihr Insiderwissen. Verständlich und inspirierend. Masterplan macht Lernen zu jeder Zeit und an jedem Ort möglich und integriert sich so nahtlos in die Arbeits- und Alltagsrealität jedes Einzelnen.

+Station 13Markus Herkersdorf
TriCAT GmbH
Jens Bierhinkel
TriCAT GmbH

Markus Herkersdorf
TriCAT GmbH

Jens Bierhinkel
TriCAT GmbH

Virtuelle 3D Lern- und Arbeitswelten

Die Arbeitswelt von morgen ist digital, agil und kollaborativ. Lernen, arbeiten und zusammenarbeiten werden eins. Neue Technologien wie Mixed Reality und KI unterstützen uns dabei. In Verbindung mit virtuellen Welten und Simulation entstehen ganz neue Konzepte für Bildung und Kollaboration. So verbinden Virtual 3D Classroom/Academy Lösungen präsenzähnliches Erleben mit den grenzenlosen Freiheiten und Möglichkeiten virtueller Umgebungen. Führend auf diesem Innovationsfeld: TriCAT.

Station 14N.N.
Questionmark Computing Ltd.
Network-Area15:0015:30Kaffeepause in der Network-Area
BarCamp-Forum15:3017:00
+Thementisch 1Dr. Jördis Hollnagel
Robert Bosch GmbH

Dr. Jördis Hollnagel
Robert Bosch GmbH

Bosch HR Onboarding - global, personal, digital

Mit „Welcome2HR“ begrüßt Bosch weltweit neue Mitarbeiter*innen in allen Personalfunktionen. 1 Tag Präsenztraining und 4 Webinare geben Orientierung für Bosch HR und helfen beim Knüpfen erster Netzwerk-Kontakte. Bosch Experten vermitteln die fachlichen Basics und die wichtigsten Tools digitalisierter Zusammenarbeit. In selbstorganisierten Teams entdecken die Teilnehmer*innen mit Spaß und “hands-on” Skype for Business und das Bosch-interne soziale Netzwerk „Connect“.

Thementisch 2N.N.
N.N.
Thementisch 3N.N.
N.N.
Open Space17:0017:30Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Die Musikhalle in Ludwigsburg.

Adresse

Anfahrt

Von der A81 aus Stuttgart kommend: Nehmen Sie die Ausfahrt LB Süd und biegen Sie an der Ampel nach rechts ab (Ludwigsburg/Asperg/Möglingen). Folgen Sie der Straߟe für ca. 4 km. Biegen Sie nach der Bahnbrücke nach links in die Solitudestraߟe ab. Nach der zweiten Kreuzung befindet sich auf der linken Seite das Solitudeparkhaus.

Von der A81 aus Heilbronn kommend: Nehmen Sie die Ausfahrt LB Nord und biegen Sie an der Ampel rechts ab (Ludwigsburg/Kornwestheim/Freiberg). Folgen Sie der B27. Biegen Sie nach rechts in die Marienstraߟe ab. Diese geht über in die Abelstraߟe und dann in die Uhlandstraߟe. Biegen Sie von hier aus nach links in die Schillerstraߟe ab. An der dritten Kreuzung biegen Sie nach rechts in die Seestraߟe ab und an der dritten Kreuzung wieder nach rechts in die Leonberger Straߟe. Biegen Sie an der nächsten Kreuzung nach rechts in die Solitudestraߟe ab (Einbahnstraߟe). Das Parkhaus Solitude befindet sich auf der linken Seite.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: S4, S5, R4, R5, Fuߟweg zur Musikhalle: ca. 1 Minute

Registrierung

Auf dieser Seite können Sie sich kostenpflichtig zum Preis von 249,- € für den eLearning SUMMIT Baden-Württemberg 2019 anmelden.

SUMMIT-Tickets werden exklusiv an Anwenderunternehmen (Wirschaft, Verwaltung, Institutionen und Organisationen etc.) weitergegeben. eLearning-Entwickler und -Lösungsanbieter bitten wir direkt per eMail (christian.jachens(at)elearning-journal.de) Kontakt aufzunehmen.

Um eine Registrierungsanfrage zu stellen, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

Lösungsanbieter bitte Sponsoren-Angebot erfragen.

Die Anmeldung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor der Veranstaltung ist jedoch kostenfrei. Danach fällt eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% des Anmeldepreises an.

Es steht dem Teilnehmer jedoch frei eine Vertretungsperson zu schicken, wodurch selbstverständlich keine weiteren Kosten anfallen.

Sollte die Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen ausfallen, bekommen die Teilnehmer die volle Höhe der gezahlten Anmeldegebühr rückerstattet. Der Veranstalter behält sich vor Änderungen am Programmablauf vorzunehmen.

Bei der Anmeldung für die SUMMIT Card wird ein Abonnement für ein Jahr abgeschlossen. Das Abonnement wird zum Ende der angegebenden Laufzeit automatisch um 1 Jahr verlängert, sollte es nicht rechzeitig gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Ende des Abo-Zeitraums. Der Preis ergibt sich aus der jeweils gültigen Preisliste und wird im Voraus für das Jahr in Rechnung gestellt. Die SUMMIT Card ist nicht übertragbar. Die Buchung der SUMMIT Card ist ausschlieߟlich für Mitglieder aus eLearning-anwendenden Unternehmen möglich. Eine Buchung für eLearning-Lösungsanbieter ist ausgeschlossen!

Zur Werkzeugleiste springen