eLearning SUMMIT

eLearning SUMMITÖsterreich

eLearning SUMMITÖsterreich

Internationale Konferenz Österreich 2018

14. Juni 2018, 9:00 – 17:00 Uhr, Schloss Wilhelminenberg, Wien
Freie Teilnehmerplätze: 0

Best Practice-Speaker

David Gezzele

Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG

Christoph Schmidt-Mårtensson

CREATE.21st century

Stuart Pedley-Smith

Kaplan Financial

Nina Kunkel

D2L Europe Ltd.

Michael Pelan

T-Mobile Austria

Sybille Herbinger

T-Mobile Austria

Mag. Lorenz Gareis

RGC Roland Gareis Consulting

Dr. Felix Dibelka

NeuKurs

Martin Knapp

GE Power

Peter Hall

GE Power

Michael Weiss

Kommunalkredit Austria AG

Walter Khom

bit media e-solutions GmbH

Christian Wimmer

ADAC SE

Siegbert Kaiser

Stmk. Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.

Thorsten David

Fraport AG

Benedikt Heiß

Actionbound

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Alexandra Pattermann

Bildungsexpertin

Programm

 BeginnEndeProgrammpunktReferentThema / Titel
09:0009:30Get Together & Registrierung
Opening Session09:3009:45Opening Session
Best Practice09:4511:00
09:4510:00Best Practice IDavid Gezzele,
Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG

Christoph Schmidt-Mårtensson,
CREATE.21st century
eLearning lernt dazu. Echt jetzt? Ja! Digitalisierung „disruptiert“, verändert Unternehmen!
10:0010:15Best Practice IIStuart Pedley-Smith,
Kaplan Financial

Nina Kunkel,
D2L Europe Ltd.
Gamification zur Verbesserung des Lernverhaltens
10:1510:30Best Practice IIIMichael Pelan,
T-Mobile Austria

Sybille Herbinger,
T-Mobile Austria
Eine etwas andere Schulung: Spielerische Elemente und Interaktionen als Schlüssel zur nachhaltigen Wissensvermittlung
10:3010:45Best Practice IVMag. Lorenz Gareis,
RGC Roland Gareis Consulting

Dr. Felix Dibelka,
NeuKurs
Microchange by Microlearning
10:4511:00Best Practice VMartin Knapp,
GE Power

Peter Hall,
GE Power
What does that green thing do? Entwicklung einer Augmented Reality unterstützten Learning Experience App
Network-Area11:0011:30Frühstückspause in der Network-Area
Best Practice11:3012:30
11:3011:30Best Practice VIMichael Weiss,
Kommunalkredit Austria AG

Walter Khom,
bit media e-solutions GmbH
Einführung von Learning Management & E-Learning bei der Kommunalkredit Austria AG
11:4512:00Best Practice VIIChristian Wimmer,
ADAC SE
Kompetenzmanagement im ADAC
12:0012:15Best Practice VIIISiegbert Kaiser,
Stmk. Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Lernen mit Zukunft - Etablierung von eLearning in den Steiermärkischen Krankenanstalten (KAGes)
12:1512:30Best Practice IXThorsten David,
Fraport AG

Benedikt Heiß,
Actionbound
Sitzt Du noch oder lernst Du schon? – mobile, spielerische Lernreisen mit der interaktiven App Actionbound
Network-Area12:3013:30Mittagsbuffet in der Network-Area
SUMMIT Tour-News13:3013:45
Speed Geeking13:4515:00
13:4515:00Speed Geeking
Station 1Peter Troppmair,
CREATE.21st century
cBook. Das mehrfach ausgezeichnete Trägermedium für das gesamte Blended Learning Szenario.
Station 2Nina Kunkel,
D2L Europe Ltd.
3 einfache Wege, wie man die Lernkultur im Unternehmen modernisiert
Station 3Peter Rosmanith,
tts GmbH

Elke Steinmetz,
tts GmbH
Vom Standard-WBT zum passgenauen Qualifizierungskonzept – alles aus einer Hand
Station 4Friedl Wynants,
explain it GmbH

Andreas Schatz,
explain it GmbH
Kleine Bissen Wissen: So geht Lernen heute.
Station 5Oliver Nussbaum,
IMC AG

Mag. Johannes Belaj,
IMC AG
Modernes Bildungsmanagement aus HR Perspektive in 5 Minuten erklärt
Station 6Christian Messner,
GoodHabitz Germany GmbH

Franz Tauber,
GoodHabitz Germany GmbH
Today is a good day to upgrade yourself.
Station 7Angelika Wimmer,
VIWIS GmbH

Dr. Werner Kohn,
VIWIS GmbH
Der e-Trainer: Lernbegleiter in digitalen Bildungsprozessen
Station 8Oliver Hahn,
Rosetta Stone GmbH

Konstantin Herbst,

Rosetta Stone GmbH
Elearning weiter gedacht: Mit Live-Tutorings zum erfolgreichen Sprachlernkonzept
Station 9Benedikt Heiß,
Actionbound
Interaktive, mobile Lernreisen einfach und schnell gestalten mit Actionbound
Station 10Michael Doppringer,
CLICK&LEARN
LMS eFront - für glückliche Lerner und Administratoren
Station 11Walter Khom,
bit media e-solutions GmbH
Neue Mitarbeiter einfach und effizient an Bord holen und unterweisen - mit "OnBoard" der neuen Onboading-App von bit media
Station 12Dr. Felix Dibelka,
NeuKurs
friendly alien - Microlearnings als Vertriebsinstrument
Station 13Marcus Ritter,
Interlake Learning GmbH
Social Learning? Ecommerce? Offline? Es war noch nie so einfach! Fesseln Sie Ihre Lernenden mit Docebo LMS 7.4
Station 14Andreas Hörfurter,
common sense GmbH

Angela Kohl,
common sense GmbH
Wegweiser durch den eLearning Dschungel: Prozesslandkarten und Handlungsanleitungen zur Gestaltung der eLearning Prozesse
Network-Area15:0015:30Kaffeepause in der Network-Area
Knowledge Café15:3017:00
15:3017:00Knowledge Café
Thementisch 1Mag. Irmgard Fallmann, Donauuniversität Krems

Christiana Scholz,
Competence Generation
Strategische Kompetenzentwicklung in Wissenschaft und Praxis: Wie verändert die Digitalisierung die Personalentwicklung?
Thementisch 2Hans Zebinger,
UNIQA
Erstellen von Content für Fachabteilungen: Stolpersteine und Fallen
Open Space17:0017:30Sektausklang in der Network-Area

Anfahrt

Das Schloss Wilhelminenberg in WIen.

Adresse

Schloss Wilhelminenberg
Savoyenstraße 2
1160 Wien

Anfahrt

Westautobahn (A1)    

Richtung Zentrum – Schloss Schönbrunn – links Schlossallee – Johnstraße – Possingergasse – links Thaliastraße – links Johann Staud Straße bergauf – bis zur Feuerwehr -rechts Savoyenstraße

Südautobahn (A2)    

Ausfahrt Altmannsdorf – Altmannsdorfer Straße – Richtung Schloss Schönbrunn – Grünbergstraße – links in die Linke Wienzeile – rechts in die Schlossallee – Johnstraße – Possingergasse – links Thaliastraße – links Johann Staud Straße bergauf – bis zur Feuerwehr – rechts Savoyenstraße

Ostautobahn (A4)    

Abfahrt auf die A23 Richtung Graz – Ausfahrt Altmannsdorf – Altmannsdorfer Straße stadteinwärts – Grünbergstraße Richtung Schloss Schönbrunn – links in die Linke Wienzeile – rechts in die Schlossallee – Johnstraße – Possingergasse – links in die Thaliastraße – links in die Johann Staud Straße bergauf – bis zur Feuerwehr – rechts Savoyenstraße

Donauuferautobahn (A22)  

 Ausfahrt Richtung Zentrum – über Nordbrücke – Nußdorfer Lände – Heiligenstädter Lände – Ausfahrt Gürtel – rechts Döblinger Gürtel – geradeaus entlang Gürtel – rechts in die Thaliastraße einbiegen – geradeaus bis ans Ende – links Johann Staud Straße bergauf – bis zur Feuerwehr – rechts Savoyenstrasse

Öffentliche Verkehrsmittel    

U Bahn U3-Ottakring, danach mit den Bussen B46 oder B146 bis direkt vor das Hotel

Zur Werkzeugleiste springen