eLearning SUMMIT

eLearning SUMMITHamburg

eLearning SUMMITHamburg

Regionalkonferenz Hamburg 2018

3. Mai 2018, 9:00 – 17:00 Uhr, Handwerkskammer, Hamburg
Freie Teilnehmerplätze: 0

Best Practice-Speaker

Luca Meyer

Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Michael Reinhardt

expert Warenvertrieb GmbH

Klaus Ebert

HUK-COBURG

Martina Siedler

Springer Medizin Verlag GmbH

Beke Töller

IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Bernd Kussin

IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Uta Rose

TUI Deutschland GmbH

Thomas Göckert

BVG Berliner Verkehrsbetriebe

Moderatoren

Frank Siepmann

Gastgeber

Max Gissler

Moderation

Dr. Martin Lindner

Moderation

Programm

 BeginnEndeProgrammpunktReferentThema / Titel 
09:0009:30Get Together & Registrierung
Opening Session09:3010:00Opening Session
Best Practice10:0011:00
10:0010:20Best Practice ILuca Meyer,
Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Julien Boppert,
Magh und Boppert GmbH
Erfahrungen der Viessmann Werke GmbH und Co. KG bei der Einführung eines Learning Management Systems
10:2010:40Best Practice IIUta Rose,

TUI Deutschland GmbH

Matthias Kutter,
benntec Systemtechnik GmbH
Gottfredson's 5 moments of learning needs in der Praxis - Die xLearning-Suite in der Ausbildung der Tourismuskaufleute
10:4011:00Best Practice IIIMichael Reinhardt,

expert Warenvertrieb GmbH
Von den analogen "Raumwelten" zum virtuellen team room.
Network-Area11:0011:30Frühstückspause in der Network-Area
Best Practice11:3012:30
11:3011:50Best Practice IVMartina Siedler,

Springer Medizin Verlag GmbH

Alexander Buze,

chemmedia AG
Erfahrungsbericht - Digitale Weiterbildungsangebote für Ärzte
11:5012:10Best Practice VThomas Göckert,

BVG Berliner Verkehrsbetriebe

Josef Haider,

Know How! AG
B-V-G: Busdrivers Virtual Guide – Mixed Reality Busfahrertraining
12:1012:30Zwischenmoderation
Network-Area12:3013:30Mittagsbuffet in der Network-Area
SUMMIT Tour-News13:3013:45
Speed Geeking13:4515:00
13:4515:00Speed Geeking
Station 1Jasmin Hamadeh,

p-didakt GmbH

Sönke Petersen,

p-didakt GmbH
xAPI erleben. Tracking unabhängig vom LMS.
Station 2Jochen Tanner,

Lecturio GmbH

Lars Mende,

Lecturio GmbH
150 Kurse und ein LMS - das Business Flat Paket von Lecturio
Station 3Oliver Hahn,

Rosetta Stone GmbH

Svenja Hellberg,

Rosetta Stone GmbH
New Work - New Training - New Language?
Station 4Julien Boppert,

Magh und Boppert GmbH
Avendoo - Erlebe Dein Wissen - Die digitale Lernwelt für Ihr Unternehmen
Station 5Thomas Trier,

vitero GmbH
Virtuelle Klassenzimmer im Wandel der Zeit.
Station 6Matthias Kutter,

benntec Systemtechnik GmbH
Wissensvermittlung mit der x-Learning App - flexibel, mobil, motivierend
Station 7Sven Becker,

IMC AG

Kai-Florian Wagner,

IMC AG
Conversational Learning – Personalisierung durch Chatbots
Station 8Axel Wolpert,

time4you GmbH

Sigrid Bauser,

time4you GmbH
User Experience - LMS neu gedacht
Station 9Ingo Pukropski,

Know How! AG
"we enable people" - ganzheitliche Lösungen im Learning Ecosystem
Station 10Hannes Amon,

ovos media GmbH

Jörg Hofstätter,

ovos media GmbH
ovos - playful learning
Station 11 Moritz Schulz,

WebCampus
E-Learning im Mittelstand mit WebCampus
Station 12Linda Kilders,

GoodHabitz Germany GmbH

Morris Can Cakar,

GoodHabitz Germany GmbH
Today is a good day to upgrade yourself.
Station 13Jörg Wachsmuth,

Talentsoft
Carola Leidig,

Talentsoft
Rapid Learning
Network-Area15:0015:30Kaffeepause in der Network-Area
Knowledge Café15:3017:00
15:3017:00Knowledge Café
Thementisch 1Klaus Ebert,
HUK-COBURG
Learning Analytics versus Betriebliche Mitbestimmung
Thementisch 2Martina Siedler,

Springer Medizin Verlag GmbH

Alexander Buze,

chemmedia AG
Erfahrungsbericht - Digitale Weiterbildungsangebote für Ärzte
Thementisch 3Beke Töller,

IBB Institut für Berufliche Bildung

Bernd Kussin,

IBB Institut für Berufliche Bildung
Das Webinar in der Erwachsenenbildung
Open Space17:0017:30Sektausklang in der Network-Area

Anfahrt

Das Gebäude der Handwerkskammer Hamburg.

Adresse:

Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12
20355 Hamburg

Mit dem Auto:

A7: Abfahrt Othmarschen, Bahrenfeld oder Schnelsen. Fahren Sie in Richtung Zentrum, Stadtteil Hamburg-Mitte.

A1: Aus Lübeck Richtung Hamburg, Abfahrt Hamburg-Horn. Fahren Sie in Richtung Zentrum über die Sievekingsallee, Bürgerweide, biegen rechts in die Wallstraߟe ein und fahren die Sechslingspforte bis zum Ende und folgen dann links den Straߟenzug An der Alster bis zum Ferdinandstor und fahren dann rechts über die Lombardsbrücke immer gerade aus über Esplanade, Gorch-Fock-Wall bis zum Holstenwall.

Buslinien:

Von Hamburg-Hauptbahnhof oder Bahnhof Altona aus erreichen
Sie uns mit der Buslinie 112 in ca. 9 Minuten. Die Haltestelle heiߟt
Handwerkskammer Hamburg und befindet sich direkt vor dem
Haupteingang.

U- und S-Bahn:

U2: Bahnstation Messehallen Benutzen Sie den Ausgang Wallanlagen, gehen an den Gerichten vorbei rechts in den Holstenwall.
Fuߟweg ca. 400 m.

Zur Werkzeugleiste springen