eBooks

eBooksDownloads

eBooksDownloads

eLearning BENCHMARKING Studie 2020 - Teilstudie: Digitale Weiterbildung in der DACH-Region

Seit nunmehr 7 Jahren untersuchen wir mit der eLearning BENCHMARKING Studie den Status und die Entwicklung von eLearning im deutschsprachigen Raum. In diesem Zeitraum ist die digitale Transformation der betrieblichen Bildung kontinuierlich vorangeschritten und in vielen Bereichen und Aspekten wurden klare Trends und Entwicklungen hin zum verstärkten Einsatz digitaler Medien sichtbar.

Gleichzeitig stand die größere Klammer der betrieblichen Aus- und Weiterbildung allgemein, vor deren Kontext eLearning schließlich angesiedelt ist, bisher in unseren Befragungen und Untersuchungen noch nicht im Mittelpunkt. In der eLearning BENCHMAKRNIG Studie 2020 hat die Redaktion des eLearning Journals daher erstmals auch konkrete Fragen zur betrieblichen Aus- und Weiterbildung gestellt. Vor diesem Hintergrund erhalten Sie als nachfolgende Auswertung aktuelle Zahlen und Analysen zur Verbreitung und zu den Rahmenbedingungen von Aus- und Weiterbildung im deutschsprachigen Raum.

Inhalt

Mehr als nur ein Kostenfaktor
Das Für und Wider betrieblicher Bildung. Während eLearning noch immer mit der Daseinsberechtigung konfrontiert wird, sieht die Situation bei der betrieblichen Bildung insgesamt anders aus. In unserer schnelllebigen Gegenwart, ist die Bedeutung und der Mehrwert von Aus- und Weiterbildung unumstritten, oder etwa nicht? Das nachfolgende Kapitel wirft einen Blick auf die Verbreitung und Relevanzbewertung betrieblicher Aus- sowie Weiterbildung und gibt außerdem einen Einblick in die Mehrwerte und Hindernisse.

Alles nur eine Frage der Kosten
Welche Ressourcen stehen für betriebliche Weiterbildung zur Verfügung? Das erste Kapitel hat u.a. gezeigt, dass insbesondere fehlende bzw. unzureichende Ressourcen von Zeit über Geld bis hin zum Personal zu den zentralen Hürden der betrieblichen Weiterbildung gehören. An und für sich ist dieser Umstand wenig überraschend, schließlich hat die Weiterbildungsabteilung dieses Problem nicht exklusiv. Viel spannender ist dagegen die Frage, wie viele Ressourcen für dieses Thema in den deutschsprachigen Unternehmen konkret zur Verfügung stehen, schließlich ist betriebliche Weiterbildung fast flächendeckend verbreitet. Das zweite Kapitel versucht auf diese Frage eine Antwort zu geben.

Jetzt downloaden!

Mit dem Absenden des untenstehenden Formulars erhalten Sie eine eMail mit dem Downloadlink.

Ja, Ich möchte den monatlichen Newsletter des eLearning Journal erhalten.









Zur Werkzeugleiste springen