Professor of Vocational Education and Training

Universität Zürich
gonon@ife.uzh.ch

Prof. Dr. Philipp Gonon ist Professor für Berufsbildung an der Universität Zürich (UZH) und wird Ende Januar 2021 emeritiert. Er bleibt weiterhin an der Universität Zürich tätig, u.a. ist er in einem größeren Projekt zur Digitalen Transformation der Schulen auf Sekundarstufe II beteiligt. Er bringt das Expertenwissen eines erfüllten und der Berufsbildung verschriebenen Erwerbsleben mit sich. Gonon war u.a. Visiting Scholar am Institute of Education an der University of London, erhielt die Professur berufliche, betriebliche Weiterbildung an der Universität Trier und führte unzählige Forschungsprojekte durch. Von 2016 bis 2019 war er Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft an der UZH. Seit Januar 2021 ist Prof. Dr. Philipp Gonon Beiratsmitglied des IFBB.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: International vergleichende Bildungspolitik im Bereich der beruflichen, betrieblichen Bildung und Weiterbildung; Historische (Berufs-)Bildungsforschung; Qualitätssicherung und Evaluation.

Projekte

Publikationen

Programmbeteiligung

SUMMIT Tour:

14.09.2021 – eLearning SUMMIT Schweiz 2021 – Zürich – Keynote-Vortrag