Haufe Akademie und Know How! AG kooperieren – Performance Support meets Management Skills

Workplace Learning: Unternehmen können ihren Mitarbeitern ab sofort in Sekundenschnelle Unterstützung im Prozess der Arbeit bieten.

Freiburg/Leinfelden-Echterdingen | Die Haufe Akademie und die Know How! AG kooperieren ab sofort, um das Lernen im unmittelbaren Workflow noch effizienter und einfa- cher zu gestalten. Durch die Kombination des breiten E-Learnings-Contents der Haufe Akademie – u.a. im Bereich Projekt- oder Prozessmanagement – und der leistungsstarken Technologie der Performance Support-Plattform AskDelphi der Know How! AG sowie der methodischen Kom- petenz beider Anbieter steht den Unternehmen nun eine All-in-one-Lösung zur Verfügung. So können Mitarbeiter noch leichter mit exakt den Informationen versorgt werden, die sie für das Erledigen ihrer aktuellen Aufgabe benötigen. Das Ergebnis: Effizientes und ressourcenschonen- des Arbeiten.

Softwaretools anwenden, zu Videokonferenzen einladen, Compliance-Richtlinien beachten. Bei vielen Aufgaben kann es im Berufsalltag zu gravierenden Verzögerungen kommen, wenn Mitar- beitern wichtige Informationen fehlen oder sie den nächsten Arbeitsschritt nicht kennen. Und sei es nur, ein Häkchen an der richtigen Stelle zu setzen. Es wird im Internet recherchiert oder Kolle- gen werden befragt. Die Folge: Das Arbeiten wird unterbrochen. Mit Performance Support kön- nen Unternehmen genau hier ansetzen, indem sie Mitarbeitern treffsichere Anweisungen für kon- krete Aufgaben im Moment des Bedarfs an die Hand geben. Performance Support findet somit unmittelbar im Workflow statt und stärkt die kontextbezogene Kompetenz.

Know How! AG liefert leistungsstarkes Tool

Dank der Performance Support-Plattform der Know How! AG erhalten Mitarbeiter während der Bearbeitung von Aufgaben proaktiv und in Sekundenschnelle den nötigen Input. Auch eine Schlag- wortsuche ist möglich. Um über den akuten Informationsbedarf hinaus einen nachhaltigen Auf- bau von Wissen zu fördern, bietet das zugrunde liegende Content Management System AskDelphi die Möglichkeit, weiterführende Inhalte zur Verfügung zu stellen. Ebenso möglich: Feedback und Austausch mit Experten und Kollegen sowie eine kontinuierliche Anpassung, Korrektur und Erwei- terung der Inhalte. Mit der cloudbasierten Performance Support-Plattform können Unternehmen Performance Support zudem innerhalb ihrer vorhandenen IT-Infrastruktur realisieren und ihren Mitarbeitern die Hilfestellungen auf PCs, Tablets und Smartphones zur Verfügung stellen.

Die Haufe Akademie bietet Content für Performance Support auf weiteren Themengebieten

Durch die Zusammenarbeit können Performance Support-Lösungen – über das klassische Einsatz- gebiet „Anwendung von Software“ hinaus – nun für weitere wichtige Themengebiete wie Lea- dership, Projekt- und Prozessmanagement, Marketing, Sales, Compliance und Controlling ange- boten werden. „Aktuell verzeichnen wir bei den Unternehmen einen großen Bedarf an Perfor- mance Support. Dadurch können die Unternehmen die Wirkung und den Erfolg von Qualifizierung weiter optimieren – für nachhaltigeren Business-Outcome,“ so Peter Miez-Mangold, Leiter Port- folio-Strategie Digital Learning bei der Haufe Akademie.

Die Know How! AG wiederum stellt durch die Zusammenarbeit mit einem der größten Qualifizie- rungsanbieter in Deutschland wichtige Weichen für weiteres Wachstum. „Die Kooperation ist ein logischer Schritt für uns, denn wir verfolgen dasselbe Ziel: Mitarbeiter durch gezielte Weiterent- wicklung für die vielfältigen Anforderungen einer digitalisierten und globalisierten Arbeitswelt fit zu machen. Unsere Lösungen ergänzen sich gegenseitig und unterstützen nachhaltige Qualifizie- rung mit Hilfe von innovativen digitalen Lernlösungen“, so Frieder Tempel, Vorstandsmitglied bei der Know How! AG.

Beitragsbild: © yurolaitsalbert – stock.adobe.com


Veranstaltungshinweis:

Die Haufe Akademie und die Know How! AG laden gemeinsam ein zum:
Webinar: It works! Die „Five moments of Need“ – Workflow Learning für nachhaltige Businesseffekte

mit

Bob Mosher: Chief Learning Evangelist bei Apply Synergies und einer der angesehensten Vordenker in- novativer Learning & Development-Ansätze. Er berät globale Konzerne rund um das Thema Perfor- mance Support und Workplace Learning.

Termin: 04. April 2019 von 14:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung: https://www.haufe-akademie.de/personalentwicklung/webinare/termine


 

Über die Haufe Akademie:

Die Haufe Akademie ist einer der führenden Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Menschen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Passgenaue Lösungen, einzigartige Services, höchste Bera- tungskompetenz und individuelle Qualifizierung vereinfachen den Erwerb von Fähigkeiten und erleichtern nachhaltige Entwicklungen. Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen, ein breites e-Learning Portfolio, Managed Training Services und Consulting unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider bei der Zu- kunftsgestaltung für Unternehmen. Alle DAX-30-Unternehmen setzen bei ihrer betrieblichen Weiterbil- dung auf die Expertise der Haufe Akademie und machen ihr Unternehmen so fit für die Zukunft. Mehr Kom- petenz für Fach- und Führungskräfte ermöglicht ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Qualifizierungs- programmen, Lehrgängen, Tagungen und Kongressen. 2018 führte die Haufe Akademie rund 9.700 Qualifi- zierungsmaßnahmen zu rund 1.400 unterschiedlichen betrieblichen Themen für rund 180.000 Teilnehmer durch. Die Haufe Akademie ist ein Unternehmen der Haufe Group.

Über die Know How! AG:

Die Know How! AG (www.knowhow.de) mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen ist ein führender deutscher An- bieter für E-Learning, Weiterbildung und Mitarbeiterqualifizierung. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden ganzheitliche Lernkonzepte sowie E-Learning-Software und setzt die entsprechenden Qualifizie- rungsprojekte um. Die Know How! AG hat mehr als 100 Mitarbeiter und greift außerdem auf ein weltweites Netzwerk an Produzenten, Trainern und Kommunikationsexperten zurück. Um Mitarbeiter von Unterneh- men nachhaltig mit praxisorientiertem Wissen auszustatten, setzt der Qualifizierungsanbieter auf vielfältige Methoden – diese reichen von Präsenztraining über webbasiertes Training bis hin zu E-Learning-Program- men, die speziell auf den Kunden zugeschnitten sind. Individuelle Lernsituationen finden ebenso Berück- sichtigung wie kognitive Fähigkeiten und persönliche Fertigkeiten der Lernenden. Unabhängig von der Größe des Teams und der Branche steigern die Lernkonzepte der Know How! AG die Produktivität und Leis- tungsfähigkeit im Unternehmen. Zu den Kunden der Know How! AG zählen unter anderen die Allianz, BASF, Bosch, BMW, Edeka, EnBW, Fraport, die Landesbank Baden-Württemberg, Siemens und Vodafone.

Kontakt:

Know How! AG

Carolin Blind
Magellanstraße 1
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: 0711 78059-82
Fax: 0711 78059-15
E-Mail: Carolin.Blind@knowhow.de
Internet: www.knowhow.de

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Anna-Sophie Calow Pressecenter
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Tel: 0761 898-4303
Fax: 0761 898-99-4303
E-Mail: presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter: http://www.haufe-akademie.de/presse